Rollenspiele – Sexy Kostüme sind nicht nur für Karneval und Halloween

Nicht nur Karneval und Halloween bieten die Möglichkeit, sich zu verkleiden. Kostüme kann man immer gebrauchen. Sei es die „Sexy Krankenschwester“, „Sexy Hausmädchen“, „Sexy Vampir“, „Sexy Bauarbeiterin“ oder „Sexy Polizistin“ – Hauptsache sexy, also auch super geeignet für sexy Rollenspiele.

In andere Rollen schlüpfen

Kostüme sind eine gute Möglichkeit, um in andere Rollen schlüpfen und mal aus der eigenen Haut rausgehen zu können. Gerade in Langzeitbeziehungen, sind sie hervorragend dafür geeignet, auch mal andere Seiten ausleben zu können.

Sexy Hausmädchen Rollenspiel

Nehmen wir meine letzte Beziehung als Beispiel: Wir waren schon lange zusammen. Wir kannten uns in- und auswendig. Dementsprechend hatte sich eine gewisse Routine eingebraucht. Ja, es ist nett, wenn man einander gut kennt und weiß, was wie wo berührt werden muss… Aber wie heißt es so schön? „Nett ist die kleine Schwester…“ Mit anderen Worten kann man auch sagen, dass es irgendwann langweilig werden kann. So ging es mir zumindest.

Warum nicht mal ein Dienstmädchen?

… dachte ich mir eines Tages beim Stöbern in einem Erotik-Onlineshop und habe ein entsprechendes Kostümchen mitbestellt. Und damit haben wir uns dann an das Thema Rollenspiele herangetastet. Natürlich ist es auch nicht bei diesem einen Kostüm geblieben.

Mehr Abwechslung durch Rollenspiele

RotkäppchenkostümEs muss nicht immer gleich so weit gehen, dass man sich in einer Bar trifft, quasi kennen lernt und gemeinsam in ein Hotel geht. Obwohl das natürlich auch keine schlechte Idee ist.

Doch insgesamt kann es schon gut tun und mit der Gewohnheit brechen, wenn man nur Kleinigkeiten ändert. Denn kaum schlüpft ihr in ein anderes Kostüm, schon seid ihr auch gleich jemand anderes.

Dass Rollenspiele natürlich nicht jedem liegen, ist klar. Aber gleiches gilt für Analverkehr oder Blümchensex. Wenn ihr euch beide darauf einlassen könnt, dann kann es mit einem Schlag mehr Abwechslung in euer Sexleben bringen und es somit wieder in Gang bringen.

Ich habe mir beispielsweise dieses Jahr für Fasching ein Rotkäppchenkostüm gekauft – aber mal sehen, vielleicht darf mein Wolf mich auch zu anderen Gelegenheiten mal „verspeisen“. Das Kostüm habe ich übrigens bei Amazon bestellt. Der Ausschnitt wird natürlich für das Tragen auf der Straße noch etwas entschärft – ich finde nicht, dass JEDES Frauenkostüm automatisch „slutty“ sein muss. Für das heimische Tragen passt es so aber ja ganz gut.

Ich würde sagen: Probier’s doch einfach mal aus.

Inspirationen für aufregende Rollenspiele

Wie gesagt, ich habe schon ein paar ausprobiert, daran möchte ich dich gern teilhaben lassen. Verzweifel aber nicht gleich, wenn sich das erste Mal komisch oder lächerlich anfühlt. Gib dem ganzen ne Chance, eine Eigendynamik zu entwickeln, dann findest du auch Gefallen daran. Vielleicht kann ich dir ja hier die eine oder andere Inspiration geben.

Männergrippe ganz schnell besiegt

Ich weiß, sie ist etwas ganz Böses und kann offenbar oft tödlich enden: Die Männergrippe. Wenn dein Mann das nächste Mal sterbend im Bett liegt, stattet seinem Krankenbett doch einmal als heiße Krankenschwester einen Besuch ab. Schließlich muss doch regelmäßig Fieber gemessen werden. Und das tut man doch oral, oder? Und wenn die Krankenschwester schließlich die Massage eines verspannten Glieds empfiehlt, ist so ein Schnupfen plötzlich gar nicht mehr so schlimm.

Freut mich, Sie kennen zu lernen

Wenn du dich mit Rollenspielen schon etwas sicherer und wohler fühlst, könnt ihr auch tatsächlich mal ausprobieren, euch irgendwo zu einem Blind Date zu treffen. Ein Perücke, wie man es vielleicht mal in Filmen sieht, ist dazu natürlich nicht nötig. Schaden würde es aber auch nicht, sondern das ganze Erlebnis noch unterstützen.

Ist der Platz noch frei und darf ich dich auf einen Drink einladen?

Sei doch mal die Frau, die genau weiß, was sie tut. Und die genau weiß, was sie will. Sie will diesen Mann, den sie bisher noch gar nicht kennt. Aber das ist ja gerade der Reiz an der Sache. Sie kennt ihn nicht und plant nicht, ihn hinterher wieder zu treffen. Nein, sie will nur ihren Spaß und das zeigt sie auch deutlich. Der Drink ist schließlich schnell getrunken und schon ist klar, dass der Besuch dieser Bar nun ein Ende nehmen wird. In ihrem Bett.

Nachhilfestunden nehmen

Sexy Nachhilfe Rollenspiele

So, wie einst schon Britney Spears im Video zu ihrem Erfolgshit, kannst auch du einfach mal ausprobieren, die unartige Schülerin zu spielen. Du brauchst dringend noch Nachhilfe, aber glaub mir, das wird hart. Und schweißtreibend. Und ziemlich heiß.

Der karierte Rock, die kaum was verhüllende Bluse, die Haare zu zwei Zöpfen gebunden kannst du dich ja mal neben ihn setzen. Hör aufmerksam zu, mach dir Notizen – oder besser noch, nutz den Stift, um ihn lasziv zwischen deinen Lippen rein und rausgleiten zu lassen. Schnell sind die Matheaufgaben vergessen und etwas ganz anderes wird rangenommen – nämlich du.

Wer mal nach passenden Kostümen stöbern möchte, sollte kann entweder in den bekannten Shops vorbei schauen, oder zum Beispiel auch bei Burlesque Dessous. Hier gibt es auch eine große Auswahl an heißen Kostümen zu finden.

Sex mit der Sekretärin?

Herr Maier, Ihr 15 Uhr Termin hat gerade angerufen, er verspätet sich etwas….

Ein enganliegender Bleistiftrock, eine leicht durchsichtige, weiße Bluse, die hohen Pumps und drunter nur Strümpfe am Strapshalter. Wenn du dich dann noch bücken musst, um den herunter gefallenen Kugelschreiber aufzuheben, während er gerade zufällig dein Hinterteil betrachtet, kann der Spaß so richtig beginnen. So toll wie du, kann es ihm seine richtige Sekretärin bestimmt nicht besorgen.

Wuff, wuff

Es gibt ja auch noch andere Kostüme, die reizvoll sein können. Tierisch reizvoll geradezu. So kann man sich beispielsweise auch mal als Hündchen an die Leine legen lassen, bevor mit dem Schwanz gewackelt wird. Ein paar Öhrchen dazu aufsetzen und einfach mal schauen, was passiert. Die Krönung für solche Rollenspiele ist natürlich noch der Analplug mit Plüschschwänzchen dran. Und vielleicht auch noch ein Halsband mit Leine.

So bekommt die Hündchenstellung eine ganz neue Interpretation.

Cosplay Rollenspiele

Sexy Rollenspiel Kostüm PikachuDiese Version der Verkleidungen geht natürlich über die Kostümchen, die es in den normalen Shops gibt, schon hinaus. Cosplay kommt ursprünglich aus Japan und bedeutet, dass man mit Kostüm (und Verhaltensweise) in die Rolle einer Anime-, Manga-, Film-, Serien- oder Videospielfigur schlüpft.

Eine Freundin von mir hat beispielsweise einen großen Star Wars Fan Zuhause. Was liegt da näher als einmal Prinzessin Leia zu spielen. Nein, nicht in dem famosen Bikini, sondern in dem langen weißen Kleid. Aber für einen wirklichen Fan ist auch das schon ausreichend Sexy – und es gibt mehr auszuziehen.

Wenn also ihr beide auch so ein Lieblingsspiel oder -Serie habt, dann probiert das doch mal aus.

Ja, mein Meister

Auch BDSM ist eine Art Rollenspiel und kann so spielend erkundet werden. Versuch doch mal, die heiße Domina zu sein, die ihn mit strengen Worten dazu zwingt, vor ihr niederzuknien und ihr die Füße zu küssen, bevor er sie ganz woanders mit der Zunge verwöhnen darf. Und wenn er ganz brav ist, darf er auch noch etwas anderes zu Hilfe nehmen.
Oder, wenn dir das Dominante nicht so liegt, kannst du natürlich auch die Sklavin sein, deren einziger Herzenswunsch es ist, ihrem Meister zu dienen, was auch immer er sich wünscht.

EUFORY

Beides kann Spaß machen, wenn man sich darauf einlassen kann und dem Partner voll und ganz vertraut. Eine Einführung in das Thema kannst du auch in Sallys Artikel zum Thema BDSM für Einsteiger finden.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Das ist die Devise, die ich dir ans Herz legen möchte. Glaub mir, als ich das erste Mal so ein Hausmädchen-Kostüm an hatte und lasziv seinen Monitor mit einem Staubwedelchen sauber machte, habe ich mich schon ziemlich bescheuert dabei gefühlt. Dabei war es aber mehr

Was, wenn ihm das nicht gefällt?

Ihm ging es jedoch ähnlich. Er wusste erst nicht, wie er drauf reagieren sollte, aus Angst, das könnte mir dann nicht gefallen. 5 Minuten später habe ich aber noch etwas ganz anderes für schmutzig erklärt und mit dem Mund gereinigt – und glaub mir, es hat ihm gefallen!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Deine Rebecca

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.