Rezension: Die Swinger Bibel von Lotta Frei

Das Thema Swinger Club hat mich schon lange fasziniert. Man hat irgendwie gewisse Bilder im Kopf. was da so vor sich geht und was für Menschen da sein werden. Lotta Frei hat mit ihrer Swinger Bibel dazu einen Ratgeber veröffentlicht. Ob sich ein Blick in diese Lektüre lohnt?

Dank den heutigen sozialen Medien wie Instagram kann man schön auf neue Dinge aufmerksam werden und gleichzeitig interagieren. So bin ich auch auf die Swinger Bibel der wunderbaren Lotta Frei aufmerksam geworden – und habe prompt ein Exemplar zugeschickt bekommen. Die persönliche Widmung war natürlich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

Faszination Swinger Club

Swinger Bibel mit persönlicher Widmung von Lotta FreiWie du vielleicht auch, hatte ich einige Bilder in meinem Kopf, wenn es um das Thema Swinger Club ging. Ich dachte dabei an ältere, nicht sonderlich ansehnliche Männer, die nur darauf gieren, den Frauen mit ihren Blicken das Bisschen, was sie noch anhatten, auch noch auszuziehen. Das Ganze dann in schummrigem Licht, um etwaige Flecken auf den Polstern nicht zu sehen.

Dabei war die Idee der Möglichkeiten, die einem ein solcher Raum eröffnen könnte, doch äußerst reizvoll. Wo sonst hat man die Möglichkeit, auch mal etwas außergewöhnlichere Dinge auszuprobieren? Wo sonst kann man andere Pärchen beim Sex beobachten oder sich beobachten lassen? Wie findet man woanders Spielpartner, um das eigene Treiben um eine oder mehrere Personen zu erweitern? Auch für das Ausleben verschiedener Fetische wie BDSM zum Beispiel klingt das wie ein geeigneter Ort.

Die Swinger-Bibel hilft dir Klarheit zu erlangen, ob du reif bist für den Swingerclub. Sie beantwortet die wichtigsten Fragen, die man sonst niemandem stellen kann: – Warum gehen Leute in Swingerclubs? – Wie verhalte ich mich dort? – Was ziehe ich an? – Wo finde ich einen guten Club? – Wer geht mit mir (ins Bett)? – Wann ist unsere Beziehung bereit dafür?

Ich muss sagen, diese Beschreibung über die Swinger Bibel hat mich sehr neugierig gemacht. Also habe ich mein Interesse bei Instagram verkündet und hatte wenige Tage später mein Exemplar in der Post.

Klischees vs. Realität

Wie so vieles in Punkto Sexualität ist auch das Thema Swinger Club mit einigen Klischees behaftet. Da saß ich nun, mit den Bildern in meinem Kopf, die auch Lotta wunderbar in ihrer Einleitung mit aufgegriffen hat:

Sicher mag es noch Etablissements geben, in denen ältliche Männer mit Handtuch um die Hüfte bei einem Weißbier an der im Südseeflair dekorierten Bar sitzen und auf Frischfleisch hoffen. Dieses Buch wird dir das Wissen an die Hand geben, wie du diese Schuppen geschickt umgehst und ohne Umwege in jenen Clubs landest, die sich lohnen.

Das Klischee kommt also nicht von ungefähr – es gibt diese Clubs tatsächlich. Einerseits beruhigt mich das, andererseits schreckt das auch ab. Ich denke aber, wenn du dir ein paar der Tipps von Lotta zu Herzen nimmst, kannst du tatsächlich recht einfach in empfehlenswerten Lokalitäten landen, wo du dich wohlfühlst, deiner Lust neuen Raum zu geben.

So kann die Realität also auch ganz anders aussehen: Die Welt, wie sie von Lotta Frei beschrieben wird, wirkt einerseits anrüchig und schmutzig – aber nicht im negativen Sinn. Andererseits wirkt sie auch auf ihre eigene Art und Weise einladend und reizvoll.

Ist Die Swinger Bibel lesenswert?

Mit der Katze über Swinger Club lesenIch hatte zu keiner Zeit den Eindruck einen abgedroschenen Ratgeber in der Hand zu halten. Vielmehr hat man wirklich das Gefühl, von Lotta Frei ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen erzählt zu bekommen.

Mit einer Prise Humor lernst du hier die Welt des Swingens näher kennen. Nicht selten konnte ich mich wunderbar mit ihr identifizieren. Das fängt schon mit der Einführung an:

Das Anrüchigste, das ich bisher in meinem Leben getan hatte, war nach dem Heimkommen nachts um 1 Uhr noch einen Topf Nudeln zu kochen. Nudeln! Kohlenhydrate! Nach Mitternacht! Es ist also nachvollziehbar, dass der Gedanke an den Besuch eines Swingerclubs mein Aufregungsbaromater ziemlich steil steigen ließ.

Um in eine andere Welt einzutauchen und seinen Horizont zu erweitern, ist Die Swinger Bibel auf jeden Fall lesenswert. Und wenn du selbst mit dem Gedanken spielst, vielleicht mal einen Swinger Club aufsuchen zu wollen, ist das sowieso eigentlich schon Pflichtlektüre.

Hat Lotta Frei meine Meinung über Swinger Clubs verändert?

Zu einem gewissen Grad, ja. Zumindest hat es mir die Augen geöffnet, dass es da eine Welt gibt, die gar nicht so abstoßend sein muss, wie die Klischees es einen glauben lassen.

Nach meiner ersten Swingerparty kam es mir vor, als hätte ich mein Leben lang in einer Wohnung mit versperrten Zimmertüren gelebt. Als hätte sich alles nur auf dem Flur abgespielt und vielleicht noch in Küche und Bad. Und jetzt halte ich den magischen Schlüssel in der Hand, der die verschlossenen Türen öffnet hinter denen die mannigfaltigsten Möglichkeiten auf mich warten!

Ob ich nun losziehe und selbst mit meinem Partner einen Swinger Club aufsuche? Es heißt ja so schön „Sag niemals nie“, doch aktuell steht das (noch) nicht auf unserer Agenda. Es ist allerdings ein kleines Stück weit in nähere Betrachtung gekommen.

So viele Möglichkeiten, die einem eine solche Erweiterung des Sexlebens eröffnen kann – genauso gefährlich kann es auch sein. Offene Kommunikation ist hier das A und O, denn beide Parteien müssen diesen Weg gehen wollen. Sonst ist Eifersucht – vor der manche Menschen vermutlich auch bei offener Kommunikation nicht gefeit sind – vorprogrammiert und kann mehr kaputt machen als bereichern.

Fazit

Solltest du Interesse an Swinger Clubs haben – ob du nun hingehen möchtest oder dich einfach nur informieren – kannst du ruhig einen Blick in die Swinger Bibel werfen. Hier bekommst du spannende Einblicke und viele Tipps und Empfehlungen, die dir das Eintauchen in diese neue Welt erleichtern können. Vom richtigen Outfit bis zum Thema Swingen in der Partnerschaft wird hier auf viele Fragen eingegangen.

Die Erzählweise ist dabei leicht zu verstehen und nachzuvollziehen, oftmals mit einer persönlichen Prise Humor. Der Aufbau wirkt manchmal etwas sprunghaft und oft liest man ein „Dazu aber im Abschnitt XY mehr“. Bei so kurzweiliger Unterhaltung ist das aber nicht weiter störend. So habe ich das Buch an zwei bis drei Abenden durchgelesen.

Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass mir Lotta Frei mit der Swinger Bibel den Horizont ein wenig erweitert hat. Wenn du auch einen Blick hineinwerfen möchtest, kannst du das Buch bei Amazon entweder für 6,99€ als Kindle-Version laden oder das Taschenbuch für 9,99€ in dein Bücherregal stellen.

Auch in ihrem Blog kannst du interessante Beiträge rund um dieses und andere spannende Themen finden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

Deine Sally

 

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen.

 

Gewinnspiel [BEENDET]

Wenn du auch ein von Lotta handsigniertes Exemplar der Swinger Bibel in deinen Bücherschrank haben möchtest, hinterlasse hier einfach bis zum 13.05.2018 einen Kommentar, warum du daran Interesse hast*.

 

*Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse deinen Kommentar bis zum 13.05.2018 20 Uhr.
  • Der Gewinner werden per Los ermittelt und per Mail informiert.
  • Für die Teilnahme musst du mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Der Versand erfolgt nur an eine gültige Adresse in Deutschland.
  • Deine Adresse benötigen Lotta und ich nur für den Versand, danach wird sie selbstverständlich wieder gelöscht.

8 Comments

  1. Wir sind neugierig und spielen mit dem gedanken mal in einen Club zu gehen. Da meine Frau gerne liest würde sie so die nötigen Information rund um das Swingen aus erfahrenen und kompetenten. Händen bekommen.

    Grüsse aus dem Ländle

  2. Das Interesse ist klar…schon immer reizt meine Frau und mich der Gedanke, einen Swingerclub zu besuchen. Aber dieser furchtbare Gedanke an alte, bierbäuchige Männer die lüsternd an der Bar lauern hat es uns bisher noch nicht so unbedingt schmackhaft gemacht. Ich denke, wir brauchen noch etwas Aufklärung 🙂

  3. Meine Frau hat großes Interesse einmal einen Swingerclub auszuprobieren aber sie hat befürtungen das genau diese Klischees zutreffen.
    Jetzt möchte ich ihr die Angst nehmen und hoffe so unseren Horizont zu erweitern.

    1. Hallo Alex,

      ich freue mich, dir mitteilen zu können, dass das Los auf dich gefallen ist 🙂
      Du bekommst auch gleich noch eine Mail von mir, dann hast du bald dein eigenes handsigniertes Exemplar der Swinger Bibel, um euren Horizont erweitern zu können.

      Ich wünsche euch viel Spaß beim Schmökern und vielleicht auch bei mehr 😉
      Sally

  4. Was haben wir damals aus Sex and the City gelernt? „Ich bin pro-sexuell, ich pro-biere alles einmal“? Der Gedanke an einen Swingerclub ist tatsächlich sehr reizvoll, auch für meinen Partner. Aber grade in dieser Disziplin wäre ich vorab für einen Ratgeber mit Tipps sehr dankbar weil…..das liebe Klischee….

  5. Vielen Dank für diese interessante Rezension. Ich bin immer neugierig und lasse mich gern inspirieren, die Swinger Bibel wäre also die perfekte Bettlektüre.

  6. Wir würden uns über eine Bereicherung unseres Sexlebens – eventuell per swingerclub – freuen.
    Und Informationen im Vorfeld sind im immer gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.