Der Best Mate Wand-Vibrator von Orion

Ein Spielzeug, das ich dir als Solospielerin oder auch mit einem Partner zusammen wärmstens empfehlen kann, ist ein Wand-Vibrator. Stab mit einem schön massierenden Köpfchen. Einen solchen Wand-Vibrator durfte ich nun für Orion von der Eigenmarke Best Mate testen. Besonders, wenn du noch Inspiration für den Valentinstag suchst, solltest du hier weiterlesen.

Ich leide oft an Nackenverspannungen, darum habe ich mir einen Massagestab zugelegt.

Nein. Das ist natürlich nicht der Grund. Ich habe ihn mir zugelegt, um klitorale Orgasmen zu genießen. Alles andere wäre gelogen. Aber vielleicht ist das mit den Nackenmassagen ein netter Nebeneffekt. Kannst du ja einfach mal testen.

Schon als ich das erste Mal Filmchen mit BDSM Bezug gesehen habe, war ich fasziniert von dieser Art Sextoys. Darum ist der Best Mate Massagestab auch nicht der erste, den ich besitze. Er ist aber der erste mit Akku, was ich sehr praktisch finde.

Der Best Mate Wand-Vibrator

Geliefert wird der Best Mate Wand-Vibrator in einem hübschen Pappkarton mit Plastik-Inlay, in dem das Sextoy, ein Ladekabel und eine generische Anleitung liegen. Also keine Anleitung für dieses Stück speziell, sondern für alle Best Mate Produkte anwendbar. Das finde ich zwar ungewöhnlich aber nicht weiter schlimm, die Anwendung des Wand-Vibrators ist schließlich eigentlich recht selbst erklärend.

Orion verspricht einen wiederaufladbaren Massagestab mit flexiblem Kopf, der mit einer stufenlos regulierbaren Vibrationsstärke gezielte Lustpunkt-Stimulation bietet. Dies ist über ein Rädchen am Randstück zu erreichen. Per Knopfdruck sollen auch verschiedene Vibrations-Modi einstellbar sein. Leider hat dieser Knopf bei meinem ersten Testobjekt nicht funktioniert. Das stört mich persönlich aber kein bisschen, da ich durchgängige Vibration eindeutig verschiedenen Mustern vorziehe. Mein Problem habe ich in einer Mail geschildert und bekomme nun ein zweites zugeschickt, also alles sehr kulant.

Unter „stufenlos“ verstehe ich aber auch etwas anderes. Ich muss zwar keinen Knopf drücken, aber wenn ich an dem Rädchen drehe, kann ich ebenso deutlich merken, wie es drei unterschiedliche Stufen gibt. Dabei ist die erste schon nicht gerade schwach.

Aufgeladen wird er über einen USB-Stecker mit eigenem Anschluss für den Wand. Also nicht Micro-USB oder ein sonstiges Kabel, das man sowieso schon Zuhause hat.

Das Design des Best Mate Wand-Vibrators von Orion

Er ist sehr rosa. Das ist das erste, was mir ins Auge springt. Ansonsten sieht er aus, wie ein typischer Wand-Vibrator. Der Kopf ist flexibel und lässt sich so sehr gut mit mehr oder weniger Druck auf die richtigen Stellen aufsetzen. Beim Fotografieren hat mich ein bisschen gestört, dass das CE-Zeichen direkt vorn ist. Natürlich ist das nichts, was im Gebrauch in irgendeiner Weise beeinträchtigt, trotzdem hat mich überrascht, wie dominant dieses Symbol angebracht ist.

Pinker Best Mate Wand-Vibrator

Der Silikon-Kopf hat für meinen Geschmack eine sehr angenehme Größe und lässt sich einfach an die richtigen Stellen bringen oder zum Massieren der Schamlippen beispielsweise einsetzen. Das Material fühlt sich angenehm und nicht billig an. Allerdings sieht und spürt man leider auch die Schweißnähte. Ich denke aber, dass er recht robust ist und nicht all zu bald Materialschwächen aufweisen wird.

Der Stab liegt gut in der Hand und hat auch ein angenehmes Gewicht. Die Einstellung der Vibrationsstärke über das Rädchen finde ich sehr praktisch, auch wenn es eigentlich nur drei Stufen gibt. Bei einem anderen Stab wurde das mit Knöpfen gelöst, welche ich ständig wieder suchen musste, was den Spaß schon ein wenig beeinträchtigt hat.

Wie fühlt sich der Wand-Vibrator von Best Mate an?

Der Kopf vibriert angenehm, der Stab liegt dabei angenehm still in der Hand. Nur leicht spürt man hier die Vibration, was ein Manko vieler anderer Spielzeuge ist, die man kaum in der Hand halten kann, weil die dann mit vibriert.

Der Zauberstab von Best Mate ist kraftvoll. Schon auf der niedrigsten Stufe benötige ich ein bisschen „Vorspiel“, bevor ich direkt an die Klitoris gehen kann. Hier würde ich mir fast noch eine sanftere Stufe zusätzlich wünschen, sodass man sich graduell steigern kann.

Wenn man aber warm genug ist, fühlen sich die Vibrationen des Wand-Vibrators ziemlich gut an. Es hat eine angenehme Stärke, die nicht nur oberflächlich wirkt, sondern auch in die Tiefe geht. So können relativ schnell befriedigende Orgasmen herbei geführt werden.

Der Wand-Vibrator im Paar-Spiel

Wand-Vibrator mit flexiblem KopfIch finde Massagestäbe auch für ein Vorspiel mit dem Partner zusammen großartig toll. So kann ohne viel Aufwand für Stimmung sorgen – oder schon für den ersten Orgasmus. Je nach Stellung kann man einen solchen Wand-Vibrator auch beim Sex nutzen. Meine Favoriten dafür sind entweder die Hündchenstellung oder Reverse Cowgirl, da man in diesen Positionen noch genug Platz hat, um mit dem Stab an den Kitzler zu kommen.

Die nächste Spielvariante kann ich dir allerdings nur empfehlen, wenn du deinen Partner sehr gut kennst und ihm hunderprozentig vertrauen kannst: Hervorragend sind solche Massagestäbe aber auch bei Fesselspielchen zu gebrauchen. Wenn du gefesselt und wehrlos deinem Partner ausgeliefert bist und er mit dem Kopf des Wands an deinem Körper spielt, das kann schon sehr erregend sein. Bis du dich schließlich nicht mehr gegen den Orgasmus wehren kannst und dann bitten musst, dass aufgehört wird.

Zahlen, Daten, Fakten

Unboxing des Wand-Vibrators

  • Material: ABS, PU, Silikon
  • Gewicht: 76 g
  • Länge: 26,5 cm
  • Durchmesser: 2 – 4,5 cm
  • Aufladbar per mitgeliefertem USB-Kabel
  • Preis: 31,95€ bei Amazon

Fazit

Für einen sehr fairen Preis bekommt man hier einen Wand-Vibrator, der wiederaufladbar ist und somit ohne Kabelwirtschaft und ohne Batterien betrieben werden kann. Er ist nicht zu laut und auch die Größe finde ich ideal. Mit kleineren Zauberstäben konnte ich mich bisher noch nicht anfreunden – den Zumio jetzt mal außen vor gelassen, der ist eine Klasse für sich. Von der Intensität her ist er zumindest nicht zu schwach. Im Gegenteil: Eine Stufe schwächer wäre vielleicht gar nicht so schlecht.

Alles in allem ein schlichtes, aber wirkungsvolles Teil, das ich dir ruhigen Gewissens empfehlen kann, wenn du noch keinen Wand hast und auch nicht zu viel ausgeben möchtest.

4 von 5 für den Best Mate Wand von Orion

Deine Sally

 

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.