Womanizer DUO – denn doppelt hält besser?

Für all die, die gern einen Vibrator mit einem Womanizer gepaart hätten, gibt es den neuen Womanizer Duo. Ich habe diesen Luxus-Vibrator mit Druckwellenstimulation für dich getestet.

Der Womanizer DUO steht schon lang auf meiner Liste der Toys, zu denen ich endlich einen Bericht schreiben will. Aus persönlichen Gründen hat sich das nun ein wenig länger hingezogen. Dabei hatte ich schon einen Womanizer DUO von Womanizer selbst zugeschickt bekommen und einen von venize.de. Und da ich keine zwei benötige, heißt das für dich, dass du die Möglichkeit hast, einen zu gewinnen!

Psssst: Bei Lovehoney kannst du gerade doppelt sparen! Wenn du über meinen Lippenbekenntnisse-Fan-Link gehst, sparst du dir 15%, zusätzlich gibt es aktuell auch noch 20% auf ALLES. Damit kannst du den Womanizer DUO für gerade mal 135,97€. 

Womanizer DUO – kommt mir irgendwie bekannt vor

Womanizer DUO VerpackungJa, wenn du dir denkst, dass du dieses Toy schonmal irgendwo gesehen hast, hast du Recht. Der Womanizer DUO ist nämlich eine Neuauflage des InsideOut. Mein bisheriger Lieblings-Womanizer, wie man schon meinem Testbericht – Womanizer InsideOut für intensive Höhepunkte – entnehmen konnte, war der Womanizer InsideOut. Für meine Anatomie war dieses Spielzeug hervorragend geeignet und hat mir zu so manch einem Orgasmus geholfen.

Und diesen InsideOut hat Womanizer noch einmal überarbeitet und verbessert. Wirklich verbessert? Ja, kann man schon so sagen. Schließlich trifft der Vibrator nochmal besser genau die richtigen Stellen für mich. Neben der angenehmen Pleasure Air Technologie heißt es nun auch „Smart Silence“ für den DUO, was bedeutet, dass er erst beim Kontakt mit deiner Haut beginnt, nicht schon früher. Im ersten Moment fand ich das schon irritierend, aber habe mich da schnell dran gewöhnt.

Das Womanizer DUO Design

Ich mochte ja schon das Design vom InsideOut – natürlich gefällt mir also auch das „UFO-Design“ des DUO. Hier hat sich ja auch nicht viel verändert. Die Biegung des Vibrator Teils ist ein bisschen anders und die Tasten sind gefühlt noch etwas intuitiver zu bedienen. Jetzt gibt es nämlich noch eine trennende Erhebung zwischen den beiden Köpfen für den Saugkopf und den beiden Knöpfen für den Vibrator. Ach ja, und es gibt nun einen Einschaltknopf hinten.

Dieser Einschaltknopf hat übrigens im ersten Moment dazu geführt, dass ich dachte, ich hätte ein Sonntagsprodukt. Ich habe die Tasten gedrückt, kurz, lang, mehrmals…. Nichts tat sich. Bis ich dann diesen Knopf entdeckt habe und mir schon dachte „Mensch, wie doof kann man sein?“.

Ungewöhnlich war für mich auch, dass ich ihn zwar an besagten Powerknopf eingeschaltet habe – sich aber trotzdem nichts tat. Das ist die besagte Smart Silence Technologie, wodurch der DUO quasi erst anfängt, wenn er auch an Ort und Stelle sitzt. Bringst du den Saugkopf an deine Haut, geht es direkt los.

Die gesamte Komposition des DUO besticht durch hochwertige Verarbeitung – die darf man sich bei dem stolzen Preis aber natürlich auch erwarten. Schon die Verpackung, in der dieser Womanizer kommt, sieht gut aus und ein Aufbewahrungstäschchen mit kleinen Anhängern rundet das Paket ab. Innendrin ist glattes Silikon und ein Womanizer mit auswechselbarem Saugkopf sowie gut gelegenen Tasten. Auch ein zusätzlicher, kleinerer Saugkopf ist im Lieferumfang enthalten.

Die Technologie des Womanizer DUOs

Wie schon beschrieben, ist Womanizer schon fortschrittlich, was die Technik der Produkte angeht. Nach dem Womanizer Premium, welcher mir in meiner Sammlung tatsächlich noch fehlt, ist der DUO nun der nächste, der die Smart Silence Technologie spendiert bekommen hat. Allein beim Einschalten deines Spielzeugs tut sich also erstmal noch gar nichts. Die Vibrationen und Druckwellen starten also erst, wenn der Lustkopf Hautkontakt hat. Für mich persönlich ist das eine minimale Verschlimmbesserung des InsideOuts. Ich habe nämlich gern erst mit dem Vibrator-Teil etwas gespielt und diesen zum Aufwärmen des Kitzlers und der Vulvalippen genutzt, bis ich ihn schließlich unbedingt in mir spüren wollte. Das geht nun aber nur, wenn du gleichzeitig den Womanizerkopf berührst.

Ansonsten finde ich diese Technik schon ganz praktisch, da es die Verwendung durchaus sehr leise macht. Häufig sind es ja gerade die Geräusche vor dem Hautkontakt oder Einführen die laut sind. Aber im Allgemeinen ist der DUO auf jeden Fall angenehm leise. Selbst dann noch, wenn du die Intensität der Vibrationen hoch stellst in den einzelnen Mustern.

Komfortable Bedienung des Womanizer DUO

Das finde ich übrigens auch sehr praktisch: Es gibt zur Bedienung oben insgesamt 5 Knöpfe. Mit einem schaltest du die Druckwellen-Intensität rauf, mit einem runter, mit einem schaltest du die Vibrations-Intensität rauf, mit einem runter, und mit einem kannst du durch die verschiedenen Vibrationsmuster steuern (welche du dann auch je noch in der Intensität verändern kannst.

Wie fühlt sich dieser Womanizer Rabbit an?

Wenn ich so darüber nachdenke, möchte ich ihn schon wieder auspacken, um nochmal „zu testen“. Ich denke, der Womanizer DUO ist – genau wie sein Vorgänger – stark von deiner Anatomie abhängig. Bei mir passt er wunderbar, sodass der Vibrator mich angenehm von innen verwöhnt und der Saugkopf außen genau meine Klitoris trifft und mir so zuverlässig zu intensiven Orgasmen verhilft. Genauso könnte es aber auch passieren, dass der Saugkopf sein Ziel nicht mehr trifft, wenn der Vibrator eingeführt ist. Wie gesagt, das ist abhängig davon, wie du gebaut bist.

Hochwertig scheint übrigens auch das Innenleben zu sein. Zumindest ist es auf den Stufen, bis zu denen ich mich bisher vorgearbeitet habe, angenehm ruhig. So etwas weiß ich ja sehr zu schätzen, denn ich finde, es gibt kaum etwas nervigeres als wenn das Toy versucht deine Fantasien zu übertönen.

Zusätzlich intensivieren kannst du das Vergnügen übrigens mit einem Analplug. So kannst du dafür sorgen, dass der Vibrator ganz gezielt an den G-Punkt kommt. Das kann wahre Wunder wirken. Ich verzichte meistens aber darauf – ich möchte schließlich länger als nur 30 Sekunden Spaß mit dem Toy haben. Du kannst auch einfach den Womanizer DUO seine Arbeit machen lassen und die Hände den Rest des Körpers erkunden lassen. Denn ist der Vibrator einmal eingeführt und der Saugkopf an die richtige Stelle gebracht, benötigst du die Hände nur noch, um die Intensitäten der Druckwellen oder Vibrationen zu steuern. Halten musst du das Toy nicht mehr.

Ich bin noch hin und her gerissen, ob ich diese Erkenntnis mal meinem Freund mitteilen sollte oder ob ich mich davor fürchten müsste, dass er das mal ausprobiert, wenn ich gefesselt bin und mich nicht mehr gegen multiple Orgasmen wehren könnte….

Zahlen, Daten, Fakten

  • Unboxing des Womanizer DUOMaterial: Silikon / ABS Kunststoff
  • Gewicht: 267 g
  • Maße:
    • Gesamtlänge: ca. 20 cm
    • Vibrationsarm: ca. 12 cm
    • Dicke des Vibrationsarms: bis zu 3,5 cm
  • 12 Intensitätsstufen für die Kitzlerstimulation
  • 10 Intensitätsstufen für die Vibration
  • Wasserdicht
  • Akku wird per Magnetverschluss über USB-Ladekabel geladen
    • Ca. 120 Minuten Ladezeit
    • Bis zu 120 Minuten Betriebszeit
  • Inhalt: Womanizer DUO, Ersatzkopf in zweiter Größe, USB-Ladekabel, edler Satin-Aufbewahrungsbeutel, Bedienungsanleitung
  • Preis:

Fazit

Der Womanizer DUO in der Badewanne

Der InsideOut hatte es auf Platz 3 meiner Top Sextoys des Jahres 2018 geschafft. Da war schon doch schon klar, dass ich mit dem Womanizer DUO auch meinen Spaß haben werde. Den habe ich definitiv. Solltest du aber schon einen InsideOut besitzen, würde ich sagen, du musst ihn jetzt nicht sofort upgraden. Der DUO hat ein paar kleine Änderungen bekommen, die ich noch etwas attraktiver machen, aber im Großen und Ganzen unterscheiden sich die Modelle nun nicht so sehr, dass du 200€ für ein Upgrade investieren solltest.

Für alle anderen kann ich persönlich ihn schon empfehlen. Aber natürlich kann ich mir auch vorstellen, dass er nicht für jede passt (anatomisch gesehen) und nicht jede Vibration und Druckwellen haben möchte. Ich möchte ihn aber inzwischen nicht mehr missen.

Pro:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Angenehmes Material
  • Bis zu 2h Akku-Power
  • Angenehm leise
  • Wasserdicht
  • 12 Druckwellen-Intensitäten
  • 10 Vibrationsmodi
  • Smart Silence Technologie
  • Freihandbenutzung möglich
  • Aufbewahrungstasche dabei
  • Zusätzlicher, kleinerer Saugkopf dabei

Contra: 

  • Wird ergänzt, wenn mir (abgesehen vom Preis) etwas einfällt

Also kein Wunder, dass der Womanizer DUO von mir die volle Punktzahl erhält.

5 von 5 für den Womanizer DUO

Deine Sally

 

Gewinnspiel [beendet]

Wie versprochen, gibt es nun auch noch einen Womanizer DUO zu gewinnen. Schließlich benötige ich ja keine zwei. Darum an dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an venize.de!

Was du für den Gewinn tun musst? Folge Venize bei Instagram, folge mir bei Instagram und schau beim Gewinnspielpost vorbei.

Teilnahmebedingungen:

  • Nimm bis zum 08.09.2019 20 Uhr auf dem genannten Weg teil.
  • Der Gewinner wird per DM informiert.
  • Für die Teilnahme musst du mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Der Versand erfolgt nur an eine gültige Adresse in Deutschland.
  • Deine Adresse benötige ich nur für den Versand, danach wird sie selbstverständlich wieder gelöscht.
  • Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oder Instagram.

Viel Glück

 

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.