Süß und Sexy – der Satisfyer Pro Penguin

Schaumbad mit dem Satisfyer PenguinSchon länger bin ich ein bisschen in das niedliche Aussehen des Satisfyer Pro Penguin verliebt. So ein süßes Toy sieht man schließlich selten und die versprochene Leistung macht es nicht weniger attraktiv. Also habe ich mir diesen putzigen Satisfyer Pinguin kurzerhand einfach selbst zu Weihnachten geschenkt. Ob er hält, was er verspricht?

Ich bin ja bekanntlich schon ein Fan vom Womanizer, also wollte ich unbedingt auch mal dieses süße kleine Teil von Satisfyer ausprobieren. So viel sei schonmal gesagt: Wenn man rein nach dem Optischen geht, hat dieser Pinguin für mich hier ganz eindeutig sein putziges Näschen vorn.

Gerade gibt’s den Satisfyer Pro Penguin bei EIS geschenkt! Einfach für 29,95€ einkaufen und dieses tolle Teil für 0€ bekommen.

Der Satisfyer Pro Penguin – Neue Nächste Generation

Dieses niedliche Gerät ist ein Pulsator, kein Vibrator. Im Unterschied zu einem Auflagevibrator, wie dem Auflagevibrator von Lovehoney zum Beispiel, wird die Klitoris hierbei mit Druckwellen stimuliert, was eine Überreizung verhindern soll – Fun Fact: Klappt nur bedingt.

Satisfyer Pro Penguin Rücken

Das Design ist schön, was mich allerdings ein bisschen stört, ist, dass er mit seiner weichen Oberfläche sehr, sehr anfällig für Staub und Fusseln ist. Er zieht Staub und Haare magisch an – irgendwie hat er selbst dann welche an der schwarzen Oberfläche, wenn ich ihn aus dem Spielzeugtäschchen hole, das ja eigentlich staubfrei sein sollte. Ein solches Problem habe ich nur bei ganz wenigen Spielzeugen.

Aber es kommt ja nicht nur auf das Äußere an. Auch die Technik scheint zu stimmen und die Lautstärke ist ein bisschen niedriger als die des Womanizer W500 Pros, was für mich bei dem Gerät ja eigentlich der einzige Negativ-Punkt war.

Geladen wird der Satisfyer Penguin mit dem gleichen Kabel mit Magnetanschluss wie auch seine Artgenossen. Wer also einen Satisfyer Pro G-Spot Rabbit, einen Satisfyer Pro 4 Couples oder einen Satisfyer Pro Plus Vibration zuhause haben sollte, hat nun ein zweites Ladekabel, das für alle genannten Geräte einsetzbar ist. Das finde ich persönlich ausgesprochen praktisch.

Das Penguin Design

Satisfyer Pro Penguin Neue Nächste GenerationOptisch einfach großartig gelungen. Der samtige Pulsator mit dem kleinen Köpfchen, das über den Kitzler aufgesetzt wird, und dem Bäuchlein, in welchem sich der Motor versteckt, ist schlicht und formschön und hat durch die schwarz-weiße Farbgebung und das bordeauxfarbene Schleifchen um den Hals tatsächlich etwas von einem Pinguin.

Die Form sorgt aber nicht nur dafür, dass er hübsch aussieht, sondern er liegt auch noch gut in der Hand. Die beiden Tasten, um die Intensität zu erhöhen oder verringern, sind auch bei der Benutzung noch ganz gut erreichbar.

Im Gegensatz zu manch anderen Druckwellen-Stimulatoren gibt es hier doch keine unterschiedlich großen Aufsätze für den Kopf. Mich persönlich stört das nicht so, da die Größe bei mir gut passt, aber es ist schließlich nicht jede Frau gleich gebaut. Außerdem ist der Rand des Aufsatzes sehr schmal, das ist bei vielen anderen Produkten (auch von Satisfyer) nicht so. Den Kopf des Womanizers finde ich dann doch noch ein bisschen bequemer, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Wie fühlt sich der Satisfyer Penguin an?

Aufsetzen, einschalten, richtige Stelle finden, genießen, kommen. So in etwa kann man die Funktionsweise des Satisfyer Penguins gut beschreiben. Mit etwas (wasserbasiertem) Gleitgel funktioniert das sogar noch ein bisschen besser und fühlt sich ziemlich gut an. Wie schon beim Womanizer gilt allerdings auch hier, dass für mich die Verwendung des Penguins eher an Fast Food erinnert. Sicher, es geht schnell und befriedigt die Bedürfnisse. Genießer jedoch kommen hier zu kurz – bzw. sie kommen zu schnell.

Die Stimulation ist schließlich genau da, wo ein Großteil der Frauen sie benötigt. Mit den 11 Intensitätsstufen ist definitiv für jedes Bedürfnis etwas dabei, mir genügt meistens Stufe 5 oder 6. Zwei Freundinnen jedoch haben mir auch schon berichtet, dass für sie alles über Stufe 3 hinaus zu extrem ist.

Ich für mich habe fest gestellt, dass es mit dem Satisfyer Penguin auch zweimal hintereinander gut funktioniert mit nur kurzer Pause dazwischen. Hin und wieder ist das zweite Mal dann sogar noch ein bisschen intensiver.

Aber auch wenn anderes versprochen wird – eine Gewöhnung findet auch beim Satisfyer Pro Penguin statt. Also lieber zwischendurch mal ein Mehr-Gänge-Menü einlegen und richtig genießen, statt immer nur zum Snack zu greifen.

Satisfyer Pro Penguin KopfZahlen, Daten, Fakten zum Satisfyer Pro Penguin

  • Material: ABS Kunststoff/ Silikon
  • Gewicht: 101 g
  • Maße: Länge 10,8 cm, Breite: 5,8cm, Höhe 5,5 cm
  • Wasserdicht
  • 11 Druckwellen-Programme
  • Inklusive Satisfyer Pro Penguin, USB-Ladekabel, Bedienungsanleitung
  • Preis: 39,99€ bei eis.de

Fazit

Hin und wieder bekommst du ihn bei eis.de auch zum absoluten Schnäppchenpreis, aber auch für den normalen Preis von 39,99€ ist er in meinen Augen absolut empfehlenswert und jeden Cent wert – vor allem, wenn man sich die Preise der Konkurrenzprodukte anschaut. Dafür fehlt aber beispielsweise eine Aufbewahrungstasche.

Die Höchstpunktzahl kann für mich aber auch der Satisfyer Penguin nicht ganz erreichen, da mich diese Staubanfälligkeit stört und ich es ein bisschen schwach finde, dass es keine alternativen Größen für den Aufsatz gibt. Ich würde auch einen Aufsatz mit breiterem Rand bevorzugen, da sich das irgendwie weicher, sanfter anfühlt.

Satisfyer Pinguin im ProfilPro:

  • Niedliches Design
  • Samtiges, angenehmes Material
  • Powervolle Saugkraft für intensive Orgasmen
  • Liegt gut in der Hand
  • Wasserdicht
  • Per Magnetanschluss über USB-Kabel zu laden

Contra:

  • Fusselanfällig
  • Klitorisaufsatz könnte angenehmer breiter sein

Ich finde ihn allerdings sehr empfehlenswert für Einsteiger, um erstmal eine Erfahrung mit Druckwellenstimulation machen zu können. Dafür ist der Preis mehr als fair und wenn einem diese Art von Stimulation gefällt, kann man sich ja immer noch überlegen, ein teureres Gerät anzuschaffen.

Aber er erfüllt seinen Zweck einwandfrei, da kann ich nichts sagen. Auch der Satisfyer Penguin kann mich teilweise in unter 2 Minuten schaffen.

Deine Kitty ^.^

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen. 

2 Comments

  1. Ich bin eine echte Freundin von diesen Druckwellenvibratoren, habe schon eine kleine Sammlung von denen angelegt wie den Womanizer Pro, Womanizer ProW500 und der InsideOut. Jetzt möchte ich mal die Waren von Satisfyer testen, da die ja doch um einiges günstiger sind. Im Netz finde ich immer wieder Vergleiche und Tests. Ich finde ja den Pro2 oder den Penguin von Satisfyer ganz gut, welchen davon soll ich mir am besten kaufen, bin noch ganz unentschlossen und würde gerne eure Meinung dazu hören. Vielen Dank im Voraus.

  2. Hallo Franciska,

    Naja so weit wie du bin ich noch nicht, also mir der Sammlung, aber ich möchte auf jeden Fall auch mal so ein Produkt versuchen und hab mich hier entsprechend darüber informiert. Habe mich nun für den Satisfyer Pro 4 Couples entschieden. Der bringt nicht nur Spaß für mich, sondern auch für meinen Freund. Entsprechend kommt dieser bei uns zum Einsatz. Keine Ahnung, ob ein Paar-Vibrator auch etwas für dich ist, dachte nur ich schreib dir einfach mal 😉 Zu dem Penguin oder den Pro 2 kann ich dir leider aktuell nicht viel sagen, da ich die noch nicht versucht, habe, aber der Pro 2 wird wohl bald bestellt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.