Positive Vibes mit dem Good Vibes Only Vibrator

Good Vibes Only – Ist der Name Programm?

Farbenfroh, angenehm groß und mit dem perfekten Motto: Good Vibes Only. Damit hatte mich der batteriebetriebene Lovehoney Vibrator von Positive Vibes sofort für sich gewonnen. Darum freue ich mich auch sehr, dass ich ihn für dich testen durfte.

Als Lovehoney ein Foto von diesem bunten Vibrator mit dem Spruch „Good Vibes Only“ auf Instagram gepostet hat, war ich sofort hin und weg. Schließlich ist das doch quasi auch mein Motto. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich von Lovehoney tatsächlich die Anfrage bekam, ob ich ihn für einen Testbericht haben möchte. Und noch am gleichen Abend machte sich ein Paket für mich auf den Weg aus England.

Positive Vibes von Lovehoney

Hierbei handelt es sich um eine Lovehoney Eigenmarke mit klassischen Vibratoren, die witzige Mottos vertreten. Ihr könnt sie euch hier im Shop anschauen: Zu den Positive Vibes.

Neben „Good Vibes Only“ auf einem bunten Vibrator gibt es auch noch „I only fuck with magic“ in einem mystischen Schwarz-Violett, einen hellblauen Vibrator mit kleinen Regenbögen und ein pink-gelbes Exemplar mit dem Spruch „Vibes Before Guys“.

Es sind also tatsächlich alles Gute-Laune-Vibratoren, die schon Spaß machen, anzuschauen. Ich finde, das würde sie auch zum tollen Geschenk machen, beispielsweise auch für einen Junggesellinnenabschied.

Der erste Eindruck vom Good Vibes Only

Good Vibes Only mit den richtigen Batterien

Den allerersten Eindruck hatte ich ja schon über die Instagram-Fotos gewonnen und mich ein wenig verliebt. Wie soll man als Sextoytester so einem Motto auch widerstehen können? Das klingt doch quasi schon nach „Challenge accepted“.

Da die Positive Vibes Vibratoren auf den Fotos und den Haupt-Produktbildern ganz allein dargestellt sind, war ich ein bisschen überrascht, wie groß das gute Teil tatsächlich ist. Keine Sorge, nicht negativ überrascht, so ist es nicht. Der Vibrator kommt dann ohne Schnick-Schnack oder fancy Verpackung in einer Plastikhülle auf einer Pappwand.

Batterien sind, wie es auch in der Produktbeschreibung heißt, keine enthalten. Natürlich hatte ich das zwar gelesen, aber dafür nicht darauf geachtet, welche Batterien denn gebraucht würden. Fun Fact: C-Batterien hatte ich natürlich keine Zuhause. Und was ist schlimmer als darauf warten zu müssen, dass das neue Toy fertig geladen ist? Richtig: Erstmal Batterien besorgen gehen zu müssen. Du kannst sie aber auch einfach für 4,95€ bei Lovehoney zum Vibrator dazu kaufen.

Also hatte ich am ersten Abend einen super süßen Vibrator zuhause, der noch nicht vibrieren konnte. Sehr unbefriedigend.

Das Positive Vibes Design

Bei den Positive Vibes handelt sich um ganz klassische Vibratoren. Das heißt, sie sind bullet-förmig (nur ein bisschen größer) und ohne große Extras. Der Boden lässt sich abschrauben, damit man die Batterien einführen kann. In die andere Richtung gedreht ist dieses Rädchen am Boden dafür da, die Vibration anzuschalten und hochzuschrauben. Das Papier, das du im Batteriefach findest, solltest du übrigens drin lassen – das dient als eine Art Schalldämpfer bei der Benutzung.

Das Besondere am Design dieser Vibratoren ist eindeutig das Äußere. Mit den hübschen Aufdrucken und lustigen Mottos sind diese Sextoys auf jeden Fall etwas fürs Auge. Ich mag meinen Good Vibes Only gar nicht wirklich in der Schublade verstecken, dafür ist er doch viel zu hübsch.

Dadurch, dass er batteriebetrieben ist, sollte man den Positive Vibes Vibrator keinesfalls mit unter die Dusche oder in die Badewanne nehmen. Er ist zwar spritzwassergeschützt, was gut für die Reinigung ist, aber wasserdicht ist er nicht. Am besten nimmst du auch die Batterien heraus, wenn du ihn nicht nutzt, damit diese nicht im Sextoy auslaufen können.

Wie fühlt sich der Positive Vibes Vibrator an?

Der Vibrator fühlt sich angenehm an und hat mir den Batterien auch ein schönes Gewicht. Das durchsichtige Plastikröhrchen sollte man übrigens unbedingt im Inneren lassen, denn das soll die Lautstärke bei der Vibration dämpfen. Und es stimmt, für die Power, die er hat, ist er verhältnismäßig leise. Dafür spürt man die Vibration aber natürlich auch in der Hand, was eine längere Verwendung etwas unangenehmer machen könnte.

Er fühlt zwar ganz gut an und lässt sich durch die vorn spitz zulaufende Form auch leicht einführen. Die Vibrationen sind ebenso recht stark, allerdings habe ich das Gefühl, dass er die Batterien doch recht schnell verschlingt. Für mich persönlich ist der Good Vibes Only mehr etwas fürs Auge. Ansehnlich und außergewöhnlich ist er auf jeden Fall. Aber als Vibrator an sich ist er mir ein bisschen langweilig für die Penetration.

Man kann ihn aber auch gut als Klitorisvibrator nutzen, dafür sind die Vibrationen und auch die Form genau richtig. Durch das harte ABS-Material ist er aber nicht allzu leise in Verbindung mit einem Klitorispiercing. Den Zumio würde ich da aber dann doch meistens vorziehen.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Lovehoney Überraschungspaket UnboxingMaterial: ABS
  • Gewicht: 227 g (inkl. Batterien)
  • Maße:
    • Gesamtlänge: ca. 20,5 cm
    • Einführbare Länge: 16,5 cm
    • Durchmesser: 3,8 cm
  • Vibrationen über das Drehrad am Boden steuerbar
  • Inhalt: Positive Vibes Vibrator
  • Batteriebetrieben
  • Spritzwassergeschützt
  • Preis: 18,95€ bei Lovehoney

Rabatt für Lippenbekenntnisse Fans

Fazit

Von einem batteriebetriebenen Vibrator für unter 20€ hatte ich nicht allzu große Ansprüche. Denen wird der Good Vibes Only von Positive Vibes aber auf jeden Fall gerecht. Das farbenfrohe Äußere mit dem tollen Spruch machen ihn eben zu etwas Besonderem.

Ich würde mir jedoch eigentlich eher eine wasserdichte, wiederaufladbare Version davon wünschen, bei der ich mich nicht um das Be- und Entsorgen von Batterien machen muss. Ich möchte doch beim Masturbieren nicht darüber nachdenken müssen, wie schlecht das quasi gerade für die Umwelt ist.

Pro:

  • Günstiger Preis
  • Tolles Design
  • Angenehme Vibrationen
  • Schöne Größe
  • Nicht zu laut

Contra:

  • Batteriebetrieben
  • Form für meinen Geschmack zu schlicht

Alles in allem finde ich das Preis-Leistungsverhältnis aber sehr gut, darum bekommt der Good Vibes Only von mir auch 4 von 5 Sternen.

Vielleicht sagst du ja auch bald „I only fuck with magic“ oder bestehst auf „Good Vibes Only“?

Viel Spaß auf jeden Fall

Deine Sally

 

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.