njoy Pure Wand – Squirten leicht gemacht?

Auf der Suche nach einem hochklassigen Sextoy, mit dem ich meinen G-Punkt erkunden kann, bin ich auf den njoy Pure Wand gestoßen. Dieser Edelstahl-Dildo soll besonders für das Squirten super sein. Ich habe für dich getestet.

Es gibt nicht mehr viele Toys aktuell, für die ich sogar selbst bereit bin, Geld auszugeben. Der njoy Pure Wand ist eines davon. Ich hatte so viele Frauen davon schwärmen gehört, dass ich ihn einfach selbst testen musste.

njoy – luxuriöser Edelstahl

Es ist schon eine Weile her, dass ich meinen Testbericht zum njoy Pure Plug geschrieben hatte. Doch nach wie vor gehört dieses Analtoy zu einem meiner Lieblingsspielsachen. Dieser harte, kühle, glatte Edelstahl hat einfach etwas total Faszinierendes für mich, wenn es um sowas eigentlich Sinnliches wie Sex geht. Es ist ein herrlicher Kontrast, den man selbst erlebt haben muss, um ihn zu beschreiben. Davon anal ausgefüllt zu sein und gleichzeitig vom Penis meines Partner penetriert zu werden… Aber ich schweife ab.

Auch für die vaginale Penetration ist Edelstahl ein sehr interessantes Material. Aber ein bisschen anders als für einen Analplug, finde ich. Vaginal fühle ich die Härte noch viel mehr – und ich kann mir vorstellen, dass das nicht für jede Dame etwas ist. Mich jedoch macht Edelstahl auch in dieser Anwendung an. Dazu kommt die Möglichkeit, mit der Temperatur zu spielen. Möchtest du es kalt und hart? Oder doch lieber ein bisschen wärmer? Alles ist möglich und alles fühlt sich spannend auf seine eigene Art und Weise an.

Ganz besonders liebe ich an diesem Material auch, wie leicht es zu reinigen ist und dass es geruchsfrei (was bei Toys für den analen Gebrauch etwas Schönes ist) bleibt.

Das Pure Wand Design

Schlichter und makelloser Edelstahl-DildoDas Design dieses Luxus-Edelstahl-Dildos ist einerseits anders als was man sonst so kennt, andererseits wirkt es eher schlicht. Was soll so besonders sein an einem gebogenen Edelstahl-Stab, der an beiden Enden jeweils eine Kugel hat?

ALLES ist daran besonders!

Ist dann meine Antwort darauf. Als ich den njoy Pure Wand das erste Mal allein getestet habe, war ich überrascht, wie problemlos auf einmal mein G-Punkt zu finden war. Dabei liegt das schwere Ding aber auch gut in der Hand und ist durch seine Form und die zweite Kugel auch dann noch recht gut zu steuern, wenn es schon etwas nasser geworden ist.

Das Design macht ihn aber auch ebenso zu einem Wandlungskünstler, denn mit den Kugeln kannst du nicht nur deinen G-Punkt stimulieren. Du kannst ihn auch für anale Stimulation nutzen, beim Mann beispielsweise, um den P-Punkt genauer zu erkunden. Durch das tolle Material ist das ja auch gar kein Problem, denn so einfach ist kaum ein anderes Toy zu reinigen und desinfizieren. Du darfst hierfür übrigens auch an Gleitmitteln alles nutzen, was du möchtest. Allerdings rate ich dennoch zu wasserbasiertem Gleitgel mit möglichst wenig Zusatzstoffen, einfach um die Vaginalflora nicht zu stören.

Ich finde dieses sterile Design auch schon lange sehr anziehend und habe viel Tolles darüber gelesen. Es wurde wohl auch schon oft versucht, es nachzuahmen, aber hier ist und bleibt wohl das Original unschlagbar.

Wie fühlt sich der Edelstahl-Dildo an?

Das ist gar nicht so einfach zu beschreiben, wenn es nicht gerade um die rein objektive Härte, Schwere und Kühle geht. Der Pure Wand Wand ist etwas ganz Besonderes und so ist es gar nicht so leicht, die passenden Worte dafür zu finden. Unbeschreiblich ist aber eines, das mir als erstes einfällt.

Ich kannte ja den Pure Plug bereits und somit war ich schlau und habe den Pure Wand erstmal ein Weilchen unter warmes Wasser gehalten, bevor ich ihn selbst zuerst getestet habe. Dadurch war es nur von der Härte her ungewöhnlich, aber immerhin nicht so kalt, als ich ihn mir langsam mit etwas wasserbasiertem Gleitgel eingeführt habe. Dafür habe ich quasi die große Kugel als Griff verwendet und die kleine zur Stimulation genutzt. Allein durch die Krümmung und die Kugel habe ich auf Anhieb meinen G-Punkt gefunden.

Ich mag ja auch anale Befriedigung und somit musste ich ihn natürlich auch auf diesem Weg ausprobieren. Da muss ich aber sagen, gefällt er mir vor allem dann, wenn er von jemand anderem gesteuert wird. Wenn die harte Kugel in mich hinein gedrückt wird und dann ganz langsam wieder herausgezogen beispielsweise, ist das ein tolles Gefühl. Natürlich ist das auch eine gute Vorbereitung für Analsex.

Ganz Erfahrene und Experimentierfreudige wie ich enden vermutlich dann darin, dass sie die große Kugel anal einführen und damit dann die vaginale Penetration des Partners genießen. Oder andersrum, ein wenig G-Punkt-Stimulation während dem Analsex ist auch nicht zu verachten. Aber Vorsicht, das wird eine sehr feuchte Angelegenheit.

Der Pure Wand und die Suche nach dem G-Punkt

Warte…. SO fühlt sich das an???

Zum meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass ich offenbar vor dem Einsatz des njoy Pure Wands noch nie in Kontakt mit meinem G-Punkt gekommen bin. Zumindest nicht so intensiv. Ich hatte ja schon öfter gelesen, dass es sich so anfühlen würde, als müsste man auf die Toilette – schließlich wird ja auch der Harnleiter quasi mit stimuliert. Dieses Gefühl hatte ich auch schon das eine oder andere Mal, aber nie auf diese Art und Weise.

Ich dachte, ich wäre halt einfach eine der Frauen, bei denen der G-Punkt ein wenig versteckter liegt und die halt nur klitorale Orgasmen durch Kitzlerstimulation erleben können. Immerhin habe ich Orgasmen, das ist ja leider auch nicht selbstverständlich. Ebenso dachte ich, dass ich halt einfach keine Squirterin bin. Aber dem Bettlaken nach zu urteilen, stimmt wohl auch das nicht so ganz.

Ich habe mir also erstmal selbst versucht ein bisschen Zeit mit dem wunderschönen Teil zu gönnen. Aber sein wahres Potenzial hat es für mich in dem Moment offenbart, als es nicht mehr in meiner Hand lag. Als ich mich mit einer Spreizstange gefesselt und wehrlos der unglaublichen Stimulation hingeben musste. Es war – im wahrsten Sinne des Wortes – atemberaubend. Ich musste tatsächlich irgendwann um eine Pause bitten. Es war wie ein leichtes Brennen, das Gefühl, auf die Toilette zu müssen – und andererseits doch unheimliche Erregung, die sich irgendwie ganz anders, aber durchaus befriedigend entlädt als durch „normale“ Orgasmen, wie ich sie bisher kannte.

Solltest du also auf der Suche nach deinem G-Punkt sein, kann ich dir den Pure Wand nur wärmstens (und gewärmt) empfehlen. Mir hat er tatsächlich die Augen geöffnet, dass mein Körper zu mehr in der Lage ist, als dem, was ich bisher so kannte.

Zahlen, Daten, Fakten

  • njoy Pure Wand UnboxingMaterial: Medizinischer Edelstahl
  • Maße:
    • Gesamtlänge: 7 cm
    • Schaftdicke: ca. 1,3 – 2,5 cm
    • Durchmesser kleine Kugel: 2,5 cm
    • Durchmesser große Kugel: 3,8 cm
  • Gewicht: 680g
  • Inhalt: Pure Plug, hochwertige Aufbewahrungsbox, Anleitung
  • Preise: 136,99€ bei eis.de (mit dem Code RABATT20 kannst du dir noch 20% sparen) | ca. 95€ bei Amazon

Fazit

Schon lange hat mich kein Sextoy mehr so positiv überrascht wie der njoy Pure Wand. Für mich selbst war er jeden Cent wert, den ich dafür bezahlt habe. Das heißt aber natürlich nicht, dass jede Frau damit so viel Spaß haben wird. Er ist schwer und hart, das gefällt womöglich nicht jeder. Mir jedoch hat er eine ganze neue Seite meiner Befriedigung gezeigt und die Augen für die Tatsache geöffnet, dass ich selbst mit all der Erfahrung, die ich inzwischen schon habe, noch lange nicht mit meinem Latein am Ende bin.

Pro:

  • Makellose Verarbeitung
  • Ungewöhnliches Material
  • Vielseitig einsetzbar
  • Leicht zu reinigen und desinfizieren
  • Intensive G-Punkt Stimulation
  • Gut geeignet für BDSM Spiele

Contra:

  • Sehr hart
  • Sehr schwer (nicht unbedingt reisetauglich)
  • Hochpreisig

Du siehst, ich finde auch kaum wirkliche Nachteile. Dass er hart und schwer ist, ist ja im Prinzip auch sein Vorteil, wenn es um den G-Punkt geht. Ich möchte ihn auf jeden Fall nicht mehr hergeben.

5 von 5 für den njoy Pure Wand

Deine Sally

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.