Pärchen im Bett mit Sex Toys

Wo shoppt es sich online am besten?

Inzwischen gibt es ja nicht nur einen Erotik-Onlineshop, sondern die Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten für heiße Sextoys ist gar nicht mehr so klein. Um dir die Suche fürs Suchen ein bisschen zu vereinfachen, habe ich ein paar der wichtigsten für dich getestet.

Während manche Shops modern, jung und hochwertig wirken, hat der eine oder andere noch einen gewissen „Schmuddelfaktor“. Dabei führen sie doch oft genau die gleichen Produkte. Ich habe mir mit Freude für dich folgende Shops näher angeguckt:

Vergleichen lohnt sich – finde den günstigsten Erotik-Onlineshop

Besonders preislich lohnt sich häufig der Vergleich. So habe ich zum Beispiel für meinen Pure Plug durch eine Rabattaktion bei eis.de nur 65€ gezahlt, während er in anderen Erotik-Onlineshops um die 100€ kostet.

Um einen Vergleich herstellen zu können, habe ich mir zum Beispiel mal den Fun Factory Big Boss G5 angeschaut, da das etwas ist, das es offenbar (fast) überall gibt.

Preisvergleich für Erotik-OnlineshopDie Unterschiede sind hier nun nicht so groß wie bei manch anderen Geräten, die ich schon für mich gekauft habe, aber trotzdem (Stand: 04.06.2020):

Aber nicht nur die Preise unterscheiden sich. Auch das Angebot der Shops variiert und manche haben auch spannende Eigenmarken, die durchaus einen Blick Wert sind.

eis.de

  • Auswahl: sehr groß, von günstig bis exklusiv alles zu finden
  • Zahloptionen: PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung, Ratenkauf, Lastschrift, Vorkasse
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Portokosten: bis 9,99€ Warenwert 5,97€, dann je 10,00€ Warenwert je 1,00€ günstiger – versandkostenfrei ab 69,96€
  • Besonderheit: Gratisarktikel, Absendeadresse für Lieferung wählbar

EIS hat sich eigentlich schon fast zu meinem Lieblings-Erotik-Onlineshop entwickelt, denn nicht selten findet man hier den günstigsten Preis. Außerdem ist es immer nett, wie viel man noch zusätzlich gratis oder sehr günstig in den Warenkorb packen kann. Und das Ganze inzwischen faszinierenderweise ohne billig zu wirken. Mit seiner Werbekampagne hat eis.de da einiges an seinem Image machen können. Und es rappelt im Karton.

eis.de Erotik-Onlineshop

EIS hat auch eine der bekanntesten Eigenmarken: Satisfyer. Angefangen mit der „günstigen Version eines Womanizers“, hat sich das Sortiment der Satisfyer-Marke inzwischen sehr vergrößert. Nun gibt es neben den Klitorisnucklern auch Vibratoren und Toys für Männer im Sortiment. Bald kommen wohl auch noch App steuerbare Versionen dazu.

Der eis.de Einkaufsprozess

Und der rappelt bei mir auch. Denn zu meiner eigentlichen Bestellung wandern auch wie immer die 3 Kondome, eine Satin-Augenbinde und eine Satin-Spielzeugtasche mit in den Warenkorb. Gratis.

Analdildo mit Plüschschwanz Selbstklebendes BondagetapeNatürlich kommen auch Dinge dazu, für die ich zahlen muss. Zur Abwechslung mal selbstklebendes Bondageband sowie ein Plüschschwänzchen – welches an einem Analdildo hängt.

Zahlen kann ich – alles ohne Zusatzkosten – auf Rechnung, Sofortkauf, Ratenkauf, Lastschrift, PayPal, Vorkasse oder Kreditkarte. Da ich keine 60€ erreicht habe und mein Rechnungsbetrag knapp über 20,00€ liegt, muss ich 3,97€ Versandkosten zahlen. Die Versandkosten sind nämlich gestaffelt.

Wie immer ist mein Warenkorb umfänglicher geworden als eigentlich geplant. Schnell kommen noch günstige „Aktionsangebote“ mit in den Karton. Ihre Strategie geht also bei mir voll auf, dass ich gern noch etwas mehr kaufe, weil ich ja dabei spare. Jaja, typische Frauenlogik, ich weiß.

Eis.de Absendeadressen

Während die anderen „anonym“ versenden, also ohne Absender, kann ich bei eis.de eingeben, welchen Shop ich gern als Absender haben möchte. Schöne Idee, aber damit kann ich sie mir nicht ins Büro liefern lassen, da auch diese Shops bekannt sind.

Orion

  • Auswahl: sehr groß
  • Zahloptionen: PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Portokosten: 4,95€ – ab 69,00€ Versandkostenfrei
  • Besonderheit: Zusätzlich große Auswahl an Kostümen und Dessous

Bei Orion hatte schon ich sehr lang nicht mehr eingekauft. Der Shop ist deutlich zeitgemäßer geworden und wirkt nicht mehr ganz so schmuddelig. Wie auch bei anderen Shops, hat man hier ebenso einen gewissen Magazin-Charakter neben dem Onlineshop, mit redaktionellen Artikeln über verwandte Themen.

Orion Erotik-Onlineshop

Leider ist hauptsächlich die Startseite schön und Modern, im Shop selbst wirkt es dann schon wieder ein bisschen anders. Die Produktbilder der Hersteller haben alle eine eigene Sprache – besonders Dessous Fotos wirken nicht unbedingt zeitgemäß. Mich erinnern diese überschminkten, schlanken Frauen mit Silikonbusen immer an meine Schulzeit, wo Jungs den Orion-Katalog als „Inspirationsquelle“ genutzt haben.

Auch Orion hat Eigenmarken, Best Mate und O Lovers zum Beispiel. Außer einem Best Mate Wand, den es inzwischen nicht mehr im Sortiment gibt, habe ich von diesen Marken bisher aber noch nichts getestet, soweit ich weiß.

Der Orion Einkaufsprozess

Bad Kitty Peitsche

In diesem Erotik-Onlineshop entscheide ich mich dann für den Flogger „Bad Kitty„, der Name passt schließlich. Mal sehen, was sich damit Schönes anstellen lässt.

Der Bestellprozess ist hier recht simpel, auch wenn man leicht erstmal übersehen kann, dass man unter „Ohne Kundenkonto bestellen“ ein Kundenkonto anlegen kann, wenn man möchte. Nach der Option ein Kundenkonto anzulegen, suche ich meistens als erstes und erwarte nicht unbedingt, dafür noch weit nach unten scrollen zu müssen.

Als Zahlungsmethode kann zwischen Vorabüberweisung, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung Nachname (+2,00€) und Kreditkarte entschieden werden. Alle wichtigen Möglichkeiten sind also dabei. Das Porto ist hier nicht kostenlos, sondern schlägt mit 4,95€ zu Buche. Erst ab 100€ ist die Bestellung versandkostenfrei.

Amorelie

  • Auswahl: groß
  • Zahloptionen: PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung, Lastschrift, Vorkasse
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage (angegeben jedoch 4-5)
  • Portokosten: 3,95€ – ab 69,00€ Versandkostenfrei
  • Besonderheit: Starker Magazin-Charakter; Produktvideos

Der Erotik-Onlineshop von Amorelie ist noch recht neu dabei und wirkt frischer und jugendlicher als beispielsweise Orion und Beate Uhse. Allgemein hat Amorelie auch ein anderes Image, habe ich das Gefühl. Schließlich werden die Marken ja auch bei dm vertrieben und zusätzlich in sozialen Medien gepusht.

Amorelie Screenshot

H2O Peachy Lips

Die Auswahl ist in Ordnung, aber gefühlt in anderen Shops größer. Wer aber zum Stöbern hier vorbei kommt, wird auch mit Sicherheit fündig. Ich wollte beispielsweise ein weiteres leckeres Gleitgel haben und die Auswahl war in Ordnung. Pfirsich ist es nun geworden. Und ein Glasdildo, so etwas fehlt mir bisher noch in meiner Sammlung.

Einer meiner Lieblings-Rabbitvibratoren gehört zur exklusiven Eigenmarke von Amorelie, VOU. Wenn du etwas Außergewöhnlicheres suchst, kann ich den VOU Uvino durchaus empfehlen.

Außerdem bietet Amorelie auch Toypartys an. Ich habe inzwischen eine selbst ausgerichtet, an zwei weiteren bei Freundinnen teilgenommen – und sogar an einer Online, was jetzt in der Corona-Zeit eine tolle Alternative ist. Wenn du neugierig auf eine Dildoparty bist, kann ich dir die von Amorelie durchaus empfehlen – mehr dazu in meinem Erlebnisbericht: Meine erste Dildoparty mit Amorelie Toyparty.

Der Amorelie Einkaufsprozess

Joystick Glass Dildo

Auch dieser Shop ist nicht der schnellste, aber die Ladezeiten sind meistens noch in Ordnung. Es gibt aber sicherlich noch Optimierungspotenzial.

Da ich hier vermutlich nicht zum letzten Mal bestellt habe, möchte ich mir ein Kundenkonto anlegen. Ich finde Passwortsicherheit ja super, aber zu mindestens 10 Zeichen (natürlich Groß- und Kleinschreibung und Zahl und das Blut eines jungfräulichen Einhorns) gezwungen zu werden, ist mal was Neues. Leider habe ich den Shop damit wohl in die Knie gezwungen. Ich klicke nach der Eingabe meiner potenziellen Passwörter auf weiter – und nichts passiert. Mit Geduld war ich noch nie gesegnet, also klicke ich nach ein paar Minuten auf „Zurück zum Warenkorb“ – der ist nun aber leer. Ich versuche aus Spaß, mich mal einzuloggen. Siehe da, es geht. Nun klicke ich erneut auf Warenkorb. Und jetzt sind die zwei Sachen wieder drin. Glück gehabt.

Also nochmal zur Kasse. Klappt. Meine Adresse muss ich aber nochmal neu eingeben, bevor ich zu den Zahlungsmethoden komme. Hier kann ich zwischen PayPal, Kreditkarte (Visa/MasterCard), Sofortüberweisung, Rechnung, Lastschrift und Vorkasse wählen. Nirgends werden zusätzliche Kosten aufgeführt, also scheinen tatsächlich alle Zahlungsmethoden kostenfrei zu sein. Ich zahle wie gewohnt mit PayPal. Mir wird direkt versichert, dass auf dem Kontoauszug AMORELIE nicht erwähnt wird. Nett.

Da ich unter 69€ geblieben bin, kommen noch 3,95€ Versandkosten dazu. Der voraussichtliche Lieferzeitpunkt liegt 4-5 Werktage in der Zukunft. Heutzutage ist das schon ziemlich langsam, aber ich hätte natürlich für 7,50€ extra noch Expresslieferung auswählen können. Na gut, dann übe ich mich mal in Geduld.

Kleiner Nachtrag: Das Paket war überraschenderweise doch schon am 2. Werktag da.

Lovehoney

  • Auswahl: groß
  • Zahloptionen: PayPal, Kreditkarten, Amazon Pay, Überweisung
  • Lieferzeit: 3-4 Werktage
  • Portokosten: 4,00€ – ab 50€ Versandkostenfrei
  • Besonderheit: Viele Kombiangebote, 365 Tage Rückgaberecht auch auf Spielzeug, 15% Rabatt als Lippenbekenntnisse Fan

Lovehoney ist ein Shop, der mir lange Zeit unbekannt war. Ich muss auch sagen, das Design sieht jetzt auch nicht so extrem hochwertig aus, aber nun auch nicht schmuddelig oder unprofessionell.

Lovehoney Erotik-Onlineshop

Dabei ist Lovehoney nicht zu unterschätzen. Die Preise sind in Ordnung und sie haben immer wieder viele spannende Kombiangebote, wenn man beispielsweise mehrere Sachen kauft. So habe ich mir die Queen Bee von Hotoctopuss und Eidolon von Magic Motion geleistet. Einzeln hätte die Queen Bee 94,47€ gekostet und der Eidolon 89,95€. Durch das Angebot „20% sparen beim Kauf von 2 Vibratoren“ habe ich aber für beide zusammen nur 147,53€ bezahlt – ich habe mir also schonmal 36,89€ gespart, was nun nicht gerade wenig ist.

Lovehoney UnboxingDieser Erotik-Onlineshop hat übrigens auch eine „Happiness Garantie„. Als Inhaber eines Kundenkontos kannst du innerhalb von 30 Tagen sagen, wenn du dein Produkt unbefriedigend findest und Lovehoney wird dir ein gleichwertiges Ersatzprodukt zuschicken, das deinen Bedürfnissen hoffentlich eher entspricht.

Auch Lovehoney hat interessante Eigenmarken. Desire bietet von allem etwas mit einem etwas luxuriöseren Touch, Bondage Boutique und 50 Shades of Grey gehen dafür mehr in die Fetisch-Richtung. Außerdem gibt es auch noch echt schöne Dessous – auch in großen Größen – von Lovehoney Lingerie.

Der Lovehoney Einkaufsprozess

Die Queen Bee hatte ich hierbei gezielt gesucht, den Eidolon übers Stöbern gefunden. Wobei das Stöbern schon etwas langwieriger ist, da die Vibratoren-Seite doch ein bisschen unübersichtlich ist. Also besser ist es, wenn man genauer weiß, was man gern haben möchte.

In den Einkaufswagen sind die Teile schnell gelegt, dann geht es weiter zum Einkauf. Ich klicke mich durch und suche im Bestellprozess nach der Möglichkeit, mir ein Kundenkonto anzulegen – finde ich nicht. Also nochmal Kommando zurück, Kundenkonto angelegt, Kundenkonto aktiviert und noch einmal einkaufen. Hier besteht meiner Meinung nach eindeutig Verbesserungsbedarf, wenn man als Shop möchte, dass seine Kunden sich auch ein Konto anlegen, was ja sehr hilfreich für die langfristige Bindung ist.

Für das Eröffnen eines Kundenkontos gibt es übrigens gleich 500 Oh! Punkte geschenkt, was 1,00€ entspricht, die man beim Einkauf einlösen kann. Und mit dem Einkauf sammelt man neue Oh! Punkte. Quasi die Eigenversion von Payback-Punkten.

Bezahlen kann ich – neben dem Einlösen der Oh! Punkte – mit Paypal, Kreditkarte oder Amazon Pay, was gleichzeitig Lastschrift darüber ermöglicht. Erotik-Onlineshop Zahlungsoptionen Lovehoney

Da ich definitiv für über 40€ eingekauft habe, habe ich auch keine zusätzlichen Versandkosten. In meinem Fall hat der Versand eine Woche gedauert und kam mir gefühlt ewig vor. Man muss aber auch dazu sagen, dass ich am 28.12.2017 bestellt habe, also mitten in der Weihnachtszeit und mit den ganzen Feiertagen. Am 05.01.2018 kam die Bestellung dann unversehrt bei mir Zuhause an.

Alles in allem ist Lovehoney aber in meinen Augen ein unterschätzter Shop, der besonders durch die Happiness Garantie hervorsticht. Außerdem könnt ihr als Lippenbekenntnisse Fans 15% auf das gesamte Sortiment sparen!

EUFORY

  • Auswahl: BDSM spezialisiert, für die Nische sehr große
  • Zahloptionen: Vorkasse, Nachnahme, PayPal, Kreditkarten, Amazon Pay, Apple Pay, Rechnungs- oder Ratenkauf über Klarna, Sofortüberweisung – oder auch Barzahlung im Hamburger Ladengeschäft
  • Lieferzeit: 2-3 Werktage
  • Portokosten: 3,90€ – ab 10€ Versandkostenfrei
  • Besonderheit: spezialisiert auf alles, was das BDSM-Herz höher schlagen lässt

So unter uns, EUFORY ist einer meiner Lieblingsshops, schließlich mag ich die härtere Spielart ja auch mal ganz gern – und hier gibt es einfach eine riesige Auswahl an Toys und Accessoires. Dabei wirkt dieser BDSM Onlineshop doch sehr aufgeräumt und hell, nicht so „dominierend“ und düster, wie man sich solche Fachgeschäfte möglicherweise vorstellt.

EUFORY Fetishstore

Wenn du etwas Besonderes im Bereich Fesseln, Schlagwerkzeuge oder auch Toys suchst, bist du hier auf jeden Fall richtig – sowohl als Einsteiger als auch als Kenner.

Der EUFORY Einkaufsprozess

Ich persönlich könnte hier stundenlang stöbern. Doch natürlich muss man auch etwas mit dem BDSM-Bereich anfangen können, um hier fündig zu werden. Während ich meine Black Swan Designz Fesseln ja liebe (die bekommst du übrigens auch auf EUFORY), finde ich auch Shibari unheimlich spannend. Man braucht nicht immer Lederfesseln – ein Juteseil kann auch ausgesprochen sexy sein, und die Anwendungsmöglichkeiten sind schier unendlich. Darum besitze ich inzwischen auch schon 3 dieser tollen Shibari Juteseile. Ebenso sind auch die Nippelklemmen mit Glöckchen schon in meinen Warenkorb gewandert.

Der Bestellprozess an sich ist einfach und intuitiv. Vor allem, wenn man schon ein Kundenkonto besitzt, sind es nur noch wenige Klicks. Direkt zu Anfang kannst du entscheiden, ob dein Paket nicht vielleicht auch direkt an eine Packstation oder Postfiliale liefern lassen möchtest oder eine Zustellbenachrichtigung bekommen, um den Wunschtermin oder Wunschnachbarn zu bestimmen. Im nächsten Schritt könntest du auch andere Lieferservices statt DHL auswählen. Für Hermes zahlt man aber 3,90€ Zuschlag, für UPS sind es dann 12,90€, besonders eilige können auch DHL Express für 9,90€ auswählen. Ich selbst bin zwar ungeduldig, aber SO eilig habe ich es dann doch nicht. Danach kommen die Zahl-Methoden, bei denen wirklich alle Möglichkeiten abgedeckt sind, inklusive Apple Pay. Und damit bist du eigentlich auch schon fertig mit deiner Bestellung. Ganz easy.

Amazon

  • Auswahl: Im Sextoy-Segment eher eingeschränkt
  • Zahloptionen: Kreditkarte, Gutschein, Bankeinzug, Rechnung
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Portokosten: 3,00€ – ab 29,00€ oder für Prime-Mitglieder Versandkostenfrei
  • Besonderheit: Einige Artikel auch mit Prime-Lieferung, unauffällig im Versand

Da auch du vermutlich schon das eine oder andere Mal bei Amazon bestellt hast, muss ich hierzu wohl nicht mehr allzu viel berichten. Wenn du weißt, was du suchst, kannst du gern auch hier vorbei schauen. Hin und wieder sind die Preise günstiger als in einem Erotik-Onlineshop, aber das Stöbern macht hier meiner Meinung nach eher weniger Spaß.

Wer allerdings auf Diskretion am Briefkasten Wert legt, hat hier als regelmäßiger Kunde wohl neben unserem nächsten Kandidaten die geringste Gefahr, „ertappt“ zu werden.

Ein Erotik-Onlineshop wie der andere? Mein Fazit

Letztendlich ja, sie sind sich alle sehr ähnlich. Zumindest die „normalen“ Erotik-Shops. Das Sortiment ist häufig ähnlich, große Unterschiede merkt man selten. Bei eis.de kaufe ich gern, da es meistens recht günstig im Vergleich ist und man immer noch 2-3 Sachen gratis mit abstauben kann. Außerdem ist der Shop nett aufgemacht und spricht mich an. Aber eigentlich muss ich, nachdem ich jetzt überall mal eingekauft habe, sagen, dass mir alle Shops ganz gut gefallen haben und ich mich zumindest bei den getesteten nirgends schlecht gefühlt habe, zu bestellen.

Unterschiede gibt es häufig im Preis. Bei eis.de gibt beispielsweise immer Gutscheincodes, die man direkt auf der Startseite sieht. Das Porto ist bei Lovehoney am günstigsten, denn hier kauft man ab 40€ versandkostenfrei.

Amazon hat häufig ganz gute Preise, außerdem kann man bei vielen angeschlossenen Händlern Prime-Vorteile nutzen. Das ist natürlich auch nicht schlecht. Trotzdem stöbere ich doch lieber in einem richtigen Erotik-Onlineshop.

Letztendlich muss ich dir also sagen: Schau dir die Shops am besten alle mal an. Schau, was dir sympathisch ist und vergleich auf jeden Fall die Preise. Aber mit den hier vorgestellten kannst du an sich eigentlich nichts falsch machen.

Viel Spaß beim Shoppen!

Deine Rebecca

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.