Heiße Erotik-Adventskalender 2018 – Winter is coming

Letzte Woche hatte ich noch die Klimaanlage an, heute schreibe ich schon über erotische Adventskalender. Wie schnell die Zeit wieder mal verfliegt. Aber natürlich möchte ich dich rechtzeitig über die Erotik-Adventskalender 2018 informieren.

Schon im letzten Jahr habe ich verschiedene erotische Sextoy Adventskalender Zuhause gehabt, um dir davon zu berichten. Zur Auswahl hatte ich jeweils Standard-Adventskalender von Amorelie und EIS sowie den Orion Fetisch-Adventskalender. Welche ich in diesem Jahr auspacken werde, habe ich noch nicht entschieden. Aber ich freu mich trotzdem schon drauf. Den Amorelie Adventskalender 2018 bekomme ich diesmal sogar mit Freundinnen bei meiner eigenen „Tupperparty“ vorgestellt, worauf ich schon sehr gespannt bin! Aber keine Sorge, ich werde natürlich berichten.

24x mehr Spaß im Bett

Erotische Aufgaben im Adventskalender von DildokingNeben Weihnachtsmärkten, heißer Schokolade und Kaminfeuer (nur habe ich leider keinen Kamin), sind Adventskalender etwas, was ich im Dezember besonders gern habe. Jeden Tag eine neue Überraschung. Spiel, Spaß, Spannung und Schokolade. Ok, Schokolade hat man in einem erotischen Adventskalender nicht, dafür vielleicht das eine oder andere Süße. Oder Heiße. Oder Scharfe. Du weißt schon, was ich meine.

Mit Erotik-Adventskalendern ist man meiner Meinung nach immer gut beraten. Man findet darin Dinge, mit denen man noch was lernen und was Neues erleben kann. Im schlimmsten Fall kann man drüber lachen oder hat gleich ein Wichtelgeschenk. So hat letzes Jahr eine Kollegin von mir Handschellen mit rosa Plüsch bekommen.

Gerade Paaren, die gerne mal etwas Neues ausprobieren oder sich ein wenig inspirieren lassen wollen, kann ich einen solchen Adventskalender empfehlen. Ihr werdet mit Sicherheit euren Spaß haben.

Natürlich kannst du auch selbst einen Adventskalender basteln und dir beispielsweise 24 erotische Aufgaben einfallen lassen. Wenn dir gerade die Inspiration fehlt: Genau so einen erotischen Adventskalender bekommst du für nur 4,95€ bei Dildoking.

EISig heiße Sextoy Adventskalender

Erotischer Premium Adventskalender 2018 von EISBei eis.de habt ihr auch in diesem Jahr die Wahl zwischen dem Deluxe und dem Premium Adventskalender.

Den erotischen Deluxe Adventskalender erhältst du auch 2018 wieder für 69,99€. Wie schon im letzten Jahr wird er 24 hochwertige Spielzeuge von den EIS Eigenmarken. Während der Warenwert 2017 bei ca. 300€ liegen sollte, wird dieses Jahr schon mit über 450€ geworben. Schnäppchenjägerinnen wie du und ich wissen aber natürlich, dass es einzelne Toys daraus regelmäßig im Angebot gibt. Nichtsdestotrotz finde ich den Preis vollkommen in Ordnung für den Inhalt, der gerade für Neugierige und Anfänger eine super Bereicherung sein kann.

Der Premium Adventskalender hingegen wirkt mit 149,99€ schon nicht mehr ganz so günstig. Dafür hast du hier aber wohl hochwertige Marken-Toys in einem Warenwert von über 750€. Mit dabei sind in diesem guten Stück auch ein Druckwellen- und ein Partner-Vibrator. Die Abbildung mit den Produktbeispielen sieht auf jeden Fall schon vielversprechend aus, findest du nicht? Ob das aber den Preis rechtfertigt, kann ich nicht 100%ig sagen.

Mit diesen beiden Erotik-Adventskalender hat EIS wie gewohnt sowohl etwas für Sparsame und Einsteiger als auch noch etwas für Genießer der etwas hochwertigeren Dingen. Mich spricht letzteres eher an, aber mal sehen, was es dieses Jahr dann wird.

Erfahrungsgemäß schnell vergriffen: die Amorelie Adventskalender

Erotischer Amorelie Premium AdventskalenderSowohl auf die Classic als auch auf die Premium-Variante kannst du gerade 20€ sparen! Also schnell sein und zuschlagen!

Wo bei EIS die Premium-Variante vom Preis her liegt, geht es bei Amorelie mit dem Classic Adventskalender erst los. Wenn ich jedoch an die Inhalte aus dem letzten Jahr zurückdenke, sind die 129,90€ hier definitiv gerechtfertigt. Mit einigen Toys vom letzten Jahr habe ich auch heute noch meinen Spaß allein oder zu zweit. Als Highlight Produkt im aktuellen Erotik-Adventskalender wird der „Reef Paarvibrator von MOQQA by We-Vibe“ genannt, der allein kostet aktuell schon 54,90€. Das kann sich doch auf jeden Fall schon sehen lassen.

Auch bei Amorelie gibt es noch eine Premium-Variante ihres erotischen Adventskalenders. Mit 229,90€ ist sie nicht gerade günstig, verspricht aber einen Warenwert von ca. 740€. Mit dabei sind ein Womanizer Starlet mit einem aktuellen Preis von 69,90€ und ein Boho Modular-Set, das derzeit für 119,00€ statt 175,90€ im Angebot ist. Der Erotik-Adventskalender Premium richtet sich meiner Meinung nach an schon Sextoy-Erfahrene, die Wert auf Marken und Qualität legen. Ich habe es mir daher nicht nehmen lassen und mir diesen Adventskalender bei meiner Amorelie Toyparty bestellt.

In beiden Versionen wird es auch in diesem Jahr wieder 24 Türchen mit hochwertigen Toys, Bondage-Artikeln, Massage- und Lifestyleprodukten und vielem mehr geben. Außerdem gibt es wieder die App, die euch über die Inhalte informiert und mit Tipps und Ratschlägen rund um das Liebesleben aufwartet. Im letzten Jahr hat mir persönlich die App schon recht gut gefallen.

In den letzten Jahren waren die beiden Kalender von Amorelie, wenn ich mich recht erinnere, auch immer recht schnell vergriffen, also lohnt es sich, hier rechtzeitig vorzusorgen, um eine heiße Adventszeit genießen zu können.

Orion auch wieder mit der Fetischvariante

Orion Riesen-Adventskalender mit HintertürchenNatürlich wird es auch von Orion wieder erotische Adventskalender geben. Wie auch schon im letzten Jahr eine einsteigerfreundliche, günstige sowie eine „normale“ Variante und eine Fetisch-Version.

Zum einen gibt es wieder den besonderen Riesen-Adventskalender mit Hintertürchen. Wem 24 Adventskalendertürchen nicht genug sind, der sollte sich diese Variante ansehen. Im letzten Jahr war sie auf jeden Fall recht schnell ausverkauft. Mit 59,95€ hat dieser Sextoy-Adventskalender auch einen sehr fairen Preis – und verspricht dabei einen tatsächlichen Warenwert von 189€

Die „Deluxe“ Variante kostet derzeit 99,95€ verspricht aber im Gegensatz zu Amorelie und EIS nur einen Warenwert von 219,00€. Vom Design machen sie dieses Jahr aber auf jeden Fall etwas richtig: Auch Orion setzt nun auf das Schubbox-Konzept. Diese Boxen beinhalten die Toys, bieten aber gleichzeitig seitlich auch noch eine Beschreibung und Anleitung zum Inhalt. Wenn du sie dann nach dem Öffnen andersherum wieder hineinschiebst, erhältst du am Ende ein sexy Bild. Nette Idee, aber ob es das unbedingt braucht…?

Der erotische Adventskalender in der Fetisch-Version von Orion

Auch Freunde des gepflegten Fetischs können 2018 bei Orion wieder fündig werden. Dieser erotische Adventskalender verspricht süßen Schmerz und heiße Bestrafung. Für 119,00€ bei einem Warenwert von 234,00€. Mit Peitschen, Fesseln, Nippelklemmen wird dem Dom bestimmt nicht langweilig bei der Behandlung seines Subs. Schade nur, dass man hier offenbar wieder auf das Papptürchen-Prinzip setzt, von dem ich letztes Jahr eher nicht so angetan war.

Lovehoney – Orgasmischer als jeder Schoko-Kalender

Lovehoney erotischer AdventskalenderWährend Lovehoney im letzten Jahr leider noch unter meinem Radar war, habe ich diesen Shop doch inzwischen sehr schätzen gelernt. Und somit möchte ich dir natürlich auch diesen Erotik-Adventskalender nicht vorenthalten. Ich denke, er wird in diesem Jahr auf jeden Fall auch bei mir Zuhause stehen und ich bin schon sehr gespannt darauf.

Abwechslung soll  auch hier geboten sein: Seien es Vibratoren für sie, aufregendes Sexspielzeug für ihn, Bestseller für beide und fesselnde Soft-Bondage-Artikel für Experimentierfreudige. Das klingt nach einer guten Mischung, die gerade für Paare geeignet ist, die ihrem Liebesleben ein wenig Pep geben wollen.

Regulär kostet der Kalender 135€ – hat dabei jedoch insgesamt einen Warenwert von 280€. Aber wie immer gilt Folgendes: Wenn du über den Lippenbekenntnisse-Fan Link gehst, kannst du dir 15% auf deine Bestellung sparen. Somit bekommst du ihn für nur 114,75€.

Lovehoney lingerie – 12 Nights of Seductions

Lovehoney Lingerie KalenderEin Erotik-Adventskalender muss nicht unbedingt Sextoys enthalten. Das dachte sich Lovehoney und hat auch den 12 Nights of Seduction Kalender rausgebracht.

Wie man dem Namen schon entnehmen kann, hat man hier nur 12 Türchen zum Öffnen statt 24 – Schade eigentlich. Ich habe mir nämlich schon einen vorweihnachtlichen Mädels-Abend gegönnt, bei dem wir zu dritt bereits die Türchen geöffnet haben.

Von diesem Kalender gibt es 2 Ausführungen: Einmal die Standard-Größen (für 38 – 46 angeblich passend) und einmal als Plus-Size-Version (46 – 54). Und es sind schon nette Dinge drin versteckt. Aber Einheitsgröße ist halt Einheitsgröße – Sexy BHs oder hochwertige Korsetts brauchst du nicht zu erwarten. Es ist alles sehr stretchy und für den eher schnellen Zugriff.

Beide Versionen bekommst du bei Lovehoney für 95€ – über meinen Lippenbekenntnisse-Fan Link kannst du dir aber auch darauf 15% sparen.

Amazon – Feel more love

Gesponsort vom Kondomhersteller Durex bringt in diesem Jahr auch Amazon einen eigenen Adventskalender auf den Markt. Optisch erinnert er doch recht stark an den Amorelie Premium Adventskalender. Der Preis hingegen ist gleich mit dem Classic Modell: Für 129,90€ kannst du den „Feel more love“ Adventskalender dein Eigen nennen. Der versprochene Warenwert liegt dann aber im Gegensatz zu Amorelie nur bei „über 200€“. Wenn man dagegen liest, dass Amorelie 450€ Warenwert verspricht, macht das doch einen dezenten Unterschied.

Jeden Tag erotische Produkte von Top-Marken wie Durex, Shunga, Tenga und Pjur. Warenwert von über 200 Euro mit Toys, Massageprodukten, Lifestyleartikeln und vielem mehr.

So heißt es auf jeden Fall schonmal in der Beschreibung. Das klingt überschaubar, aber noch interessant.

Fazit – Welcher erotische Adventskalender darf’s 2018 sein?

Ich kann dir noch nicht genau sagen, welche Adventskalender ich in diesem Jahr haben werde, aber ich halte dich natürlich auf dem Laufenden. Falls du eine kleine Empfehlung brauchst:

  • Sparsame: Der EIS Deluxe Adventskalender – Wer nicht so tief in die Tasche greifen kann, ist hiermit gut beraten und wird sicherlich Spaß haben. – Zum Kalender
  • Einsteiger: Der Lovehoney Adventskalender – Ein gutes Mittelklassemodell, das für Spiel, Spaß und Spannung etwas zu bieten hat. – Zum Kalender
  • Toy-Erfahrene: Der Amorelie Premium Adventskalender – Wer hochklassige Toys sucht und mit dem Partner zusammen auch über die sexy Adventszeit hinaus seinen Spaß haben möchte, kann diese Investition ruhig tätigen. – Zum Kalender
  • Hartgesottene: Der Orion Fetisch Adventskalender – Wer es gern hart mag, wird dieses Exemplar lieben. – Zum Kalender

Was auch immer du machst – ich wünsche dir eine phantastische Adventszeit! Hoffentlich kommt damit nicht nur der Winter.

Deine Sally

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.