Lippenbekenntnisse Best Of – Das wurde 2019 am meisten gelesen

Es war ein spannendes Jahr. Besonders bei mir persönlich ist viel passiert. An einigen Erfahrungen habe ich dich ja auch teilhaben lassen. Aber welche Artikel wurden besonders viel gelesen? Das gibt’s hier im Best of 2019.

Auch wenn Cookies und Tracking manchen als das Ultimative Böse erscheinen – mir helfen sie dabei, ein Gefühl dafür zu bekommen, was dich und andere da draußen eigentlich interessiert. Hier möchte ich dir auch einen kleinen Einblick gewähren, welche 9 Artikel laut Google Analytics besonders beliebt waren.

Meine persönlichen Sextoys Tops und Flops kommen natürlich auch Bald

Platz 9: 10 Tipps für Spaß an Analsex

Platz 9: Analsex Tipps

Analsex ist ein spannendes Thema, zu dem nicht jede*r unbedingt eine positive Meinung hat. Das ist auch ok. Es muss nicht immer alles allen gefallen. Wäre sonst doch auch langweilig.

Ich persönlich habe jedoch viel Spaß daran – wenn die Stimmung dafür da ist und die Rahmenbedingungen passen. Darum habe ich hier 10 Tipps aufgeschrieben, mit denen es vielleicht auch meinen Leser*innen leichter fällt, daran Spaß zu haben oder dem Thema mal eine Chance zu geben.

Platz 8: Womanizer Starlet – Das Sternchen am Womanizer Himmel

Platz 8: Womanizer Starlet

Ich denke, dieser Womanizer wurde deshalb so oft gesucht, weil er im Amorelie Adventskalender enthalten war und ja auch das 1x-Produkt quasi ein unaufladbarer Starlet ist.

Mich persönlich konnte weder das Original noch der Nachfolger, der immerhin zwei Tasten zur Steuerung hat, so richtig überzeugen. Ich finde, der Womanizer Liberty ist für mich da doch die bessere Alternative.

Platz 7: Maletoy-Review: Der Satisfyer Men – auch dein bester Orgasmus?

Platz 7: Satisfyer Men

Der Satisfyer Men war groß in der Werbung und Rocco Siffredi ist nun ja auch kein unbekanntes Testimonial. Also kein Wunder, dass dieser Artikel vor allem bei den Männern gut angekommen ist.

Mein Tester hat an diesem Masturbator ein paar Schwachstellen gefunden, aber ich denke, im Großen und Ganzen ist es kein schlechtes Toy. Allerdings habe ich Hoffnung, dass wir in Zukunft immer mehr Maletoys in den Shops sehen werden.

Platz 6: 50 Shades of Kinky Extras – BDSM für Einsteiger

Platz 6: BDSM für Einsteiger

BDSM ist immer ein spannendes Thema mit vielen, vielen Facetten. Man muss also nicht gleich den Rohrstock auspacken oder jemanden zu einem festen Paket verschnüren, sondern kann sich auch einfach mit einem sanften Seidenschal zum Augenverbinden und einem Federwedel zum Streicheln behelfen. Worauf man achten sollte, um auch alles getreu dem Motte Safe, Sane, Consensual zu machen, habe ich hier beschrieben.

Ich denke, nächstes Jahr mache ich mal einen Fortgeschrittenen-Artikel.

Platz 5: Maletoy-Review: Der Satisfyer Men Vibration – Ein Upgrade?

Platz 5: Satisfyer Men Vibration

Das Upgrade des oben schon genannten Satisfyer Men war dann eine Version, die mit Vibration die Eichel verwöhnen soll. Hier geht es also nicht mehr um die typische Penetrationsbewegung, sondern um die Stimulation des empfindlichsten Teils des Penis. Es ist wie immer: Die einen stehen auf sowas, die anderen finden Vibrationen da eher unangenehm. Mein Tester gehörte zu letzterer Personengruppe.

Platz 4: Der Cunnilingus – 10 Tipps, wie du sie zum Orgasmus lecken kannst

Platz 4: Cunnilingus Tipps

Die Klitoris hat über 8.000 Nervenenden. Damit ist sie so die sensibelste Körperstelle, die man sich vorstellen kann. Eigentlich dient dieses Organ rein dem Lustempfinden, das ist doch echt bewundernswert, oder? Ich bin zumindest immer wieder fasziniert.

Mit der Zunge und den Lippen lassen sich an dieser Stelle viele wunderbare Dinge anstellen, die der Nehmenden großartige Orgasmen bescheren können, wenn man weiß, was man tut. Darum habe ich hier ein paar Tipps aufgeschrieben, die dabei helfen könnten.

Platz 3: Satisfyer Multifun – Ein Toy für alles?

Platz 3: Satisfyer Multifuna

Ich probiere gern aus, wofür man Toys noch zweckentfremden kann. Zum Beispiel kann man Tenga Eggs auch super als strukturierten Überzug (und somit auch Hygieneschutz) auf Wand-Vibratoren nutzen.

Was ich jedoch nicht so gern mag, sind Toys, die von Haus aus darauf konzipiert sind, so viele Einsatzmöglichkeiten wie möglich zu haben. Denn in der Regel sind sie dann für nicht so 100%ig gut. Ein gutes Beispiel dafür ist in meinen Augen leider der Satisfyer Multifun.

Platz 2: Fisting – Kleiner Finger? Ganze Hand!

Platz 2: Fisting

Ja, das war so ein Thema, das ich mir früher nie hätte vorstellen können. Und plötzlich war ich doch neugierig und wollte es gern mal probieren. Ich kann dir sagen, das war ein langer Weg, der nur durch viel Vertrauen (und noch mehr Gleitgel) irgendwann geklappt hat. Es ist nichts, wozu ich sage „Das musst du ausprobiert haben!“. Wenn du Lust darauf hast und einen Partner, dem du 100%ig vertraust, dann solltest du es auf jeden Fall auch ausprobieren. Wenn dich (oder den mit der Hand) jedoch schon der Gedanke abschreckt, dann ist das auch nicht die richtige Praktik für dich.

Ich habe festgestellt, dass es ziemlich geil sein kann, und in dem Artikel versucht, dir ein paar Erfahrungen und Tipps näher zu bringen. Offenbar scheine ich ja auch nicht die einzige zu sein, die neugierig auf dieses Thema ist.

Platz 1: 10 Blowjob Tipps für heiße Lippenbekenntnisse

Platz 1: Blowjob

Hach ja, der gute alte Blowjob. Ich tu’s sehr gern und liebe es, meinen Partner so zu verwöhnen. Aber auch zu einem guten Blowjob gehört einiges dazu. Mit einfach nur „Penis in den Mund nehmen“ ist es nämlich nicht getan. Die Hände, die Zunge, die Lippen und auch die Zähne sollte man nicht außer Acht lassen. Dafür findest du hier ein paar Tipps.

Vielleicht kommt ja nächstes Jahr noch ein Artikel allein zum Thema Deepthroat, mal sehen.

Leseempfehlungen

Vielleicht kann ich dich ja auch für die folgenden Beiträge begeistern:

Fazit

Ich freue mich, dass auch meine Sexpertise Artikel gut ankommen. Ich teile mein Wissen gern und freue mich immer, wenn ich jemandem damit helfen kann. Damit möchte ich natürlich auch 2020 nicht aufhören.

Bei den Toys sind vor allem die Satisfyer Modelle gesucht. Das ist bei der Reichweite von EIS und dem Auftritt auch gar nicht so verwunderlich.

Gibt es denn Themen, die du dir wünschen würdest und über die du gern mehr wüsstest?

Deine Sally

❥ In diesem Beitrag nutze ich Affiliate-Links. Das heißt, wenn du nach dem Klick auf einen der Produktlinks etwas einkaufst, verdiene ich eine kleine Provision. Wenn dir also gefällt und hilft, was wir hier schreiben, kannst du das Lippenbekenntnisse-Team auf diesem Weg gern unterstützen.

2 Comments

  1. Da wir es vorhin im Sexshop gesehen haben wäre interessant ob Du Erfahrungen mit den Vibepad hast.

    Ist quasi eine Sybian-Light wenn ich das richtig sehe.

    Eine andere Thematik wäre Vibrator mit Strom, aber ich war noch nicht tief genug im Blog um zu wissen ob Du das schon getestet hast.

    1. Hi Shin,

      nein, Vibepad hab ich noch nicht getestet. Kann mir aber auch nicht so ganz vorstellen, dass es tatsächlich wie ein Sybian ist, da der ja doch deutlich „zielgerichteter“ arbeitet und nicht nur großflächig vibriert.

      Ich habe vor nicht so langer Zeit den Electric Eric von Mystim getestet 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.